Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
5000-Meter-Läufer Ringer verpasst WM-Finale

Leichtathletik 5000-Meter-Läufer Ringer verpasst WM-Finale

Der Europameisterschafts-Dritte Richard Ringer vom VfB LC Friedrichshafen ist bei der Leichtathletik-WM über 5000 Meter im Vorlauf ausgeschieden.

In 13:36,87 Minuten landete der fünfmalige deutsche Meister in seinem Rennen nur auf dem 17. Platz.

Verpasste das WM-Finale über 5000 Meter in London: Richard Ringer.

Quelle: Bernd Thissen

London. Nach dem WM-Sieg über 10 000 Meter erreichte der Brite Mo Farah auch das Finale am Samstag über 5000 Meter souverän. Er strebt sein drittes WM-Double in Serie an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr