Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Kattner übernimmt Aufgaben von FIFA-General Valcke
Sportbuzzer Sportmix Kattner übernimmt Aufgaben von FIFA-General Valcke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 18.09.2015
Jerôme Valcke wurde vom Weltverband von seinen Aufgaben entbunden. Quelle: Marcelo Sayao
Anzeige
Berlin

Generalsekretär Valcke war am späten Donnerstagabend vom Weltverband "mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres von all seinen Aufgaben entbunden worden", wie es in einer Mitteilung hieß.

Die skandalumwitterte Fußball-Dachorganisation habe von Vorwürfen Kenntnis erhalten, die sie jedoch nicht näher konkretisierte. Wie die FIFA weiter mitteilte, sei die Ethikkommission nun mit den Vorwürfen befasst. Auf einer Pressekonferenz in Zürich hatte ein ehemaliger FIFA-Partner Vorwürfe erhoben, nach dem Valcke im Zusammenhang mit einem Ticketing-Vertrag mit der FIFA für die WM-Turniere 2010 bis 2022 eine diskrete Gewinnbeteiligung zugesichert worden sein soll. Valcke bestreitet die Vorwürfe.

Jerôme Valcke habe sich am Donnerstag nach Medienberichten bereits auf dem Weg nach Moskau zur Veranstaltung 1000 Tage vor der WM 2018 in Russland befunden, sei auf halben Weg dann mit dem Privatjet umgekehrt. Seine Rede auf dem Roten Platz anlässlich der Enthüllung der Countdown-Uhr übernahm nach FIFA-Angaben Wettbewerbsdirektor Colin Smith.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das macht Mut für das Spitzenspiel am Sonntag gegen Leverkusen. Auch ohne großen Glanz gewinnt der BVB beim 2:1 gegen Krasnodar sein 10. Pflichtspiel in Serie. Vor allem trumpft dabei ein Debütant auf.

18.09.2015

Vor der EM wurde Pau Gasol von vielen als alter Mann verspottet. Doch inzwischen verneigen sich nicht nur die spanischen Zeitungen vor dem 35-Jährigen. Gegen Gastgeber Frankreich legte Gasol 40 Punkte auf - jetzt soll auch der Titel her.

18.09.2015

Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt empfängt den FC Bayern zum Spiel des Jahres. Es ist das Aufeinandertreffen der Gegensätze. Dabei haben die Bayern großen Anteil daran, dass die "Lilien" heute wieder blühen.

18.09.2015
Anzeige