Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Hannover-Trainer erlaubt Nutella, Zigaretten und Cola
Sportbuzzer Sportmix Hannover-Trainer erlaubt Nutella, Zigaretten und Cola
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 05.07.2017
André Breitenreiter ist der Trainer von Hannover 96. Quelle: Peter Steffen
Anzeige
Hannover

"Man kann auch mal Nutella zum Frühstück essen. Das ist mir nicht wichtig", sagte Breitenreiter der "Bild" und dem Portal "Sportbuzzer": "Aber natürlich nicht morgens, mittags und abends."

Zum Thema Zigaretten sagte Breitenreiter: "Ob sie eine rauchen, das juckt mich auch nicht. Da bin ich völlig entspannt und gelassen." Auch Cola ist beim 96-Trainer nicht verboten. Aber: "Die Spieler können ja mal zwei Flaschen Cola am Abend vor einem Spiel trinken, dann sehen sie ja, ob sie damit marschieren können." Alkohol ist hingegen im Trainingslager in St. Peter-Ording tabu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lionel Messi bleibt beim FC Barcelona. Ungeachtet jüngster sportlicher Pleiten und weiterer Rückschläge wird der Superstar seinen Vertrag in Katalonien bis 2021 verlängern. Ein bemerkenswerter Treuebeweis.

05.07.2017

Mehmet Scholl hat sich mit der ARD verkracht: Der Fußball-Experte reiste vor dem deutschen Confed-Cup-Halbfinale vorzeitig aus dem TV-Studio in Baden-Baden ab. Nicht das erste Mal, dass er für einen Aufreger sorgt. Wie geht es jetzt für Scholl weiter? 

05.07.2017

Gelungene Generalprobe mit kleinen Schönheitsfehlern: Nach dem 3:1 gegen Brasilien fahren die deutschen Fußballerinnen als Topfavorit zur EM ins Nachbarland. Trotz ihres Fauxpas bleibt Torhüterin Almuth Schult als Nummer eins unumstritten.

05.07.2017
Anzeige