Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Torwart Nikolai Weber wechselt von Wetzlar nach Hüttenberg
Sportbuzzer Sportmix Handball Torwart Nikolai Weber wechselt von Wetzlar nach Hüttenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 19.02.2018
Nikolai Weber wird in der kommenden Saison beim TV Hüttenberg im Tor stehen. Quelle: Peter Steffen
Anzeige
Hüttenberg

Weber, dessen Vertrag bei den Mittelhessen am Saisonende ausläuft, unterschrieb beim Bundesliga-Schlusslicht am Montag einen Liga-unabhängigen Kontrakt für zwei Jahre mit einer Option.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der SC DHfK Leipzig hat den Vertrag mit dem lettischen Nationalspieler Aivis Jurdzs um ein Jahr bis 2019 verlängert.

"Es kamen viele Dinge zusammen, dass ich meine Meinung geändert habe und noch ein Jahr in Deutschland bleiben möchte", sagte der 34 Jahre alte Rückraumspieler in einer Pressemitteilung des Handball-Bundesligisten.

19.02.2018

Nach der Trennung von Trainer Markus Baur soll Interimstrainer Jürgen Schweikardt mit "neuen Impulsen" den Abstieg des TVB Stuttgart in die Zweite Liga verhindern.

19.02.2018

Am Montagnachmittag teilt der Deutsche Handballbund seine Entscheidung zur Personalie Prokop mit. Dass der Bundestrainer bleibt, gilt als unwahrscheinlich. Woran liegt das?

19.02.2018
Anzeige