Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball THW Kiel: Zeitz zweifelt befristete Vertragslaufzeit an
Sportbuzzer Sportmix Handball THW Kiel: Zeitz zweifelt befristete Vertragslaufzeit an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 17.02.2018
Wurde vom THW Kiel vorerst freigestellt: Christian Zeitz. Quelle: Michael Deines
Kiel

Er hat angekündigt, deshalb Klage gegen den THW Kiel zu erheben", teilte der Verein auf seiner Internetseite mit. Eine Reaktion des Rückraumspielers auf die Vereinsmitteilung lag vorerst nicht vor.

Der THW gibt an, "eine schriftliche Vereinbarung über den Abschluss eines bis zum 30.06.2018 befristeten Spielervertrages geschlossen" zu haben. Zeitz wird in den nächsten Partien nicht berücksichtigt, soll aber weiterhin mit dem Team trainieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Deutsche Handballbund (DHB) will am Montag über die Zukunft von Bundestrainer Christian Prokop entscheiden. In einem Flughafenhotel in Hannover wird sich zunächst das DHB-Präsidium treffen, anschließend soll am Nachmittag (16 Uhr) eine Pressekonferenz stattfinden.

19.02.2018

Handball-Rekordmeister THW Kiel hat durch die erste Heimpleite in der Bundesliga-Geschichte gegen die HSG Wetzlar die letzte Titel-Hoffnung verspielt.

Der DHB-Pokalsieger unterlag den Hessen mit 25:26 (9:12) und hat nun schon sieben Minuspunkte mehr auf dem Konto als der spielfreie Meister und Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen (34:6).

19.02.2018

Die deutschen Rivalen bei der Bewerbung um die Handball-Europameisterschaft 2024 stehen fest.

Der DHB muss sich bei der Vergabe der Endrunde auf dem Kongress der Europäischen Handball-Föderation (EHF) am 18. Juni in Glasgow gegen die Doppelkandidaten Dänemark/Schweiz und Ungarn/Slowakei durchsetzen.

15.02.2018