Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Sieg über Celje: Flensburg im Champions-League-Achtelfinale
Sportbuzzer Sportmix Handball Sieg über Celje: Flensburg im Champions-League-Achtelfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 13.02.2019
Die Flensburg-Spieler feiern den knappen Sieg gegen Celje. Quelle: Frank Molter
Flensburg

Mit acht Treffern war Wanne der erfolgreichste Werfer der Norddeutschen. Für die Gäste erzielte Branko Vujovic sieben Tore.

Ohne ihren erkrankten Trainer Maik Machulla begannen die Flensburger nervös. Erst allmählich wurde die Abwehrarbeit aufmerksamer und aggressiver, was zu Ballgewinnen und leichten Gegenstoßtreffern führte. Nach der Pause baute Lasse Svan die SG-Führung auf fünf Treffer aus, doch die Sicherheit ging schnell wieder verloren.

Celje schaffte in der 57. Minute das 25:25. Wenige Sekunden vor Schluss verhinderte der Flensburger Torhüter Benjamin Buric einen Rückstand. Im Gegenzug wurde Magnus Röd gefoult, und Wanne verwandelte den fälligen Strafwurf mit Hilfe des Innenpfostens zum Siegtreffer.

In den verbleibenden Partien gegen den kroatischen Meister HC Zagreb und den französischen Club HBC Nantes geht es für die Norddeutschen nun darum, den dritten Tabellenplatz in der Gruppe B zu verteidigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschlands Handballer erfreuen sich auch nach der Heim-WM großer Beliebtheit bei den Fans.

Das EM-Qualifikationsspiel des WM-Vierten gegen Polen am 13. April in Halle/Westfalen ist mit 10.400 Zuschauern bereits ausverkauft, teilte der Deutsche Handballbund mit.

13.02.2019

Nach zehn Jahren im Trikot des deutschen Handball-Meisters SG Flensburg-Handewitt wird Kapitän und Abwehrchef Tobias Karlsson am Ende der Saison seine Karriere beenden.

12.02.2019

Der frühere Handball-Weltmeister Michael Kraus wird den Bundesligisten TVB Stuttgart zum Saisonende verlassen. Nach drei Jahren werde der im Sommer auslaufende Vertrag nicht verlängert, teilte der Bundesligist mit.

11.02.2019