Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Kroatien wahrt Halbfinalchance - Frankreich auf Kurs
Sportbuzzer Sportmix Handball Kroatien wahrt Halbfinalchance - Frankreich auf Kurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 20.01.2018
Kroatien ist nach dem Sieg über Norwegen weiter auf Halbfinal-Kurs. Quelle: Ludvig Thunman
Zagreb

Die Skandinavier (4:2) bleiben trotz der Niederlage im Rennen um einen Platz in der Vorschlussrunde, die auch Kroatien weiter im Visier hat. Der Gastgeber bezwang den WM-Zweiten Norwegen mit 32:28 (17:15) und ist mit 6:2 Zählern nun Zweiter.

Im Duell mit den Skandinaviern (4:4 Punkte) lieferten die Kroaten, die weiter auf ihren verletzten Star Domagoj Duvnjak vom deutschen Rekordmeister THW Kiel verzichten mussten, ihre beste Turnierleistung ab. Von Beginn an gaben die von den heißblütigen Fans frenetisch abgetrieben Hausherren, bei denen Torwart Ivan Stevanovic eine überragende Leistung bot, den Takt vor.

Nach einer Viertelstunde gelang beim 8:4 erstmals eine Vier-Tore-Führung. Die Norweger ließen sich zunächst aber nicht abschütteln und hielten bis Mitte der zweiten Halbzeit den Anschluss, ehe die Kroaten wieder davonzogen. Bester Werfer für den EM-Dritten von 2016 war Manuel Strlek mit sechs Toren, für Norwegen war Sander Sagosen achtmal erfolgreich.

Auch Frankreich hatte gegen Schweden 45 Minuten lang Schwerstarbeit zu verrichten, ehe am Ende doch noch ein klarer Sieg gelang. Bester Werfer beim Sieger war Cedric Sorhaindo mit fünf Toren. Für den viermaligen EM-Champion Schweden traf Simon Jeppson vom deutschen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt viermal.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer gewinnt, besitzt die besten Chancen aufs EM-Halbfinale: Das Topspiel gegen Olympiasieger Dänemark ist für die deutschen Handballer richtungsweisend. Bundestrainer Prokop setzt dafür auf einen Rückkehrer - und hofft auf die erste Topleistung im Turnier.

20.01.2018

Wieder einmal tun sich die deutschen Handballer bei der EM schwer. Dennoch reicht es am Ende gegen die starken Tschechen zum Auftaktsieg in der Hauptrunde. Um den Titel erfolgreich zu verteidigen, muss sich das Team aber steigern.

19.01.2018

Die Europäische Handball-Föderation (EHF) hat Kroatiens Trainer Lino Cervar mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus EHF-Kreisen.

19.01.2018