Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Dänemark und Spanien deutsche Gegner in Hauptrunde
Sportbuzzer Sportmix Handball Dänemark und Spanien deutsche Gegner in Hauptrunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 15.01.2018
Mikkel Hansen ist der Star des dänischen Teams. Quelle: Lukas Schulze
Zagreb

Die ersten drei Teams jeder Gruppe schaffen jeweils den Sprung in die nächste Runde.

Bester Werfer der ansonsten schwachen Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen war Superstar Mikkel Hansen mit sieben Toren. Überragender Akteur des Spiels war aber der frühere Zweitliga-Spieler Ondrej Zdrahala mit acht Toren für die Tschechen.

Spanien hatte zuvor Ungarn mit 27:25 (12:13) besiegt und nach dem zweiten Erfolg im zweiten Spiel ebenfalls vorzeitig den Einzug in die nächste Turnierphase perfekt gemacht. Aus der deutschen Gruppe schaffte auch Mazedonien den Einzug in die Hauptrunde. Die Mazedonier besiegten Montenegro in Zagreb mit 29:28 (15:16). Damit treffen sie am Mittwoch (18.15 Uhr) als Spitzenreiter der Gruppe C auf die DHB-Auswahl.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was für eine Schlussphase im zweiten EM-Spiel der deutschen Handballer: Nach dem vermeintlichen Siegtreffer jubeln die Slowenen schon, doch es gibt noch einen Siebenmeter. Das DHB-Team rettet einen Punkt und hat das erste Zwischenziel erreicht.

15.01.2018

Slowenien hat nach dem dramatischen 25:25 im EM-Duell mit Titelverteidiger Deutschland Protest gegen die Wertung des Spiels eingelegt.

Die deutschen Handballer hatten das Remis in letzter Sekunde dank eines Siebenmeters, auf den die litauischen Schiedsrichter nach minutenlanger Auswertung von Videobildern entschieden hatten, gerettet und damit vorzeitig die EM-Hauptrunde erreicht.

15.01.2018

Von den deutschen Handballern springt keiner höher als Tobias Reichmann. Der Rechtsaußen war einer der Schlüsselspieler beim EM-Sieg 2016. Er will auch bei dem Turnier in Kroatien wichtig werden. Dafür baut er auf ein besonderes Ernährungskonzept.

15.01.2018