Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Bietigheim holt Nationalspielerin Anna Loerper
Sportbuzzer Sportmix Handball Bietigheim holt Nationalspielerin Anna Loerper
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 30.01.2018
Nationalspielerin Anna Loerper wechselt von der TuS Metzingen zur SG BBM Bietigheim. Quelle: Hendrik Schmidt
Bietigheim

Die 33 Jahre alte Spielführerin der Nationalmannschaft kommt vom schwäbischen Rivalen TuS Metzingen und erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2019. Loerper soll schon im Bundesliga-Spiel bei Borussia Dortmund erstmals zum Einsatz kommen, für die Partien in der Champions League ist sie in dieser Saison allerdings nicht mehr spielberechtigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit runderneuertem Kader starten die deutschen Handballerinnen ins Jahr 2018.

Nach der mit dem Achtelfinal-Aus enttäuschend verlaufenen WM im eigenen Land trifft sich das Nationalteam vom 11. bis 14. Februar im nordrhein-westfälischen Kamen-Kaiserau erstmals unter dem neuen Bundestrainer Henk Groener zu einem Lehrgang.

30.01.2018

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft bestreitet das All-Star-Game gegen eine Bundesliga-Auswahl in fast kompletter EM-Besetzung.

Bundestrainer Christian Prokop muss in dem Show-Spiel am 2. Februar in Leipzig lediglich auf den verletzten Rückraumspieler Paul Drux sowie den aus privaten Gründen verhinderten Kreisläufer Patrick Wiencek verzichten.

29.01.2018

Den Titelgewinn bei der EM in Kroatien verdanken Spaniens Handballer vor allem ihrer Erfahrung. Die mit etlichen Altstars ausgestattete Selección agierte im Finale cleverer als die Schweden. Jetzt peilen die Iberer schon die nächste Gold-Premiere an.

29.01.2018