Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Frankfurt-Manager kritisiert Einkaufspolitik des HSV
Sportbuzzer Sportmix Frankfurt-Manager kritisiert Einkaufspolitik des HSV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 07.08.2016
Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner sieht eine «Überhitzung» in der Bundesliga. Quelle: Arne Dedert
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Eintracht selbst stellt in dieser Sommerpause eine völlig neue Mannschaft zusammen. Das Ziel ist dabei aber, mehr Geld durch Spielerverkäufe einzunehmen als bei Transfers auszugeben.

"Bei Vertragsverhandlungen glaubt die andere Seite oft gar nicht, wie wenig wir zahlen können, und sagt: Du kommst doch aus Frankfurt, das ist die Stadt der Finanzen", erklärte Hübner. "Wir haben fantastische Fans, die zahlen gute Ticketpreise, die Arena ist immer voll. Ich würde mir wünschen, dass die Unterstützung aus den Bankentürmen und der Wirtschaft ähnlich wäre."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Show auf Facebook präsentiert der FC Bayern seine neue Truppe. Anschließend trainiert das Ancelotti-Team öffentlich in der Arena. Eine Rückkehr des abgewanderten Schweinsteiger schließt Rummenigge aus.

06.08.2016

Die ambitionierten Teams konnten kaum überzeugen: Düsseldorf mühte sich zu einem Remis bei Sandhausen, Nürnberg verspielte drei Punkte in Dresden und Berlin legte einen klassischen Fehlstart hin. Einzig Bochum spielte zum Start der Liga zwei souverän auf.

06.08.2016

Der VfL Bochum ist erfolgreich in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga gestartet. Das Team von Trainer Gertjan Verbeek feierte gegen den 1. FC Union Berlin einen 2:1 (0:0)-Sieg.

06.08.2016
Anzeige