Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Wolff zu Vertrag mit Hamilton: "Klären die letzten Dinge"
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Wolff zu Vertrag mit Hamilton: "Klären die letzten Dinge"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 23.03.2018
Der neue Vertrag von Lewis Hamilton mit Mercedes soll nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Foto: Dave Acree/AAP
Melbourne

Er bekräftige: "Es gibt keinen Grund zu denken, dass es nicht bald passiert."

Hamiltons aktueller Vertrag endet nach dieser Saison. Der 32 Jahre alte Brite fährt seit 2013 für Mercedes. Er war von McLaren zu den Silberpfeilen gewechselt. Hamilton gewann 2008, 2014, 2015 und 2017 den Titel. Mit dem fünften WM-Triumph würde er mit der argentinischen Legende Juan Manuel Fangio gleichziehen und nur noch zwei Titel hinter Rekordchampion Michael Schumacher liegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kämpferischste war Sebastian Vettels neuer Haarschnitt. Unmittelbar vor dem Formel-1-Auftakt ist Vorsicht angesagt. Auch der Spitzname für Vettels neuen Ferrari ist kein Hinweis. Er nennt ihn Loria.

22.03.2018

Es hat noch kein Australier geschafft: Ein Podiumsplatz beim Heimrennen. Daniel Ricciardos zweiter Rang vor vier Jahren wurde aberkannt. Nun will er erneut angreifen. Und für den Fall des Sieges hat er auch einen Feier-Vorschlag.

22.03.2018

Sebastian Vettel hat seinen neuen Formel-1-Rennwagen Loria getauft. Das bestätigte seine Sprecherin der dpa. Warum sich der 30 Jahre alte viermalige Weltmeister und seine Ferrari-Crew für diesen Namen entschieden haben, blieb zunächst offen.

22.03.2018