Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Luftqualität verbessert sich vor Rennen in Singapur
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Luftqualität verbessert sich vor Rennen in Singapur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 17.09.2015
Anzeige
Singapur

Im Drei-Stunden-Durchschnitt erreichte der PSI am Morgen einen Wert von 62 - alles bis 50 wird als gut eingestuft. Ab 101 beginnt der ungesunde Bereich. Begünstigt wurde die Verbesserung durch den Wind, der nicht wie in den Vortagen Rauch und Smog von der Nachbarinsel Sumatra nach Singapur blies, wo Bauern zur Landgewinnung Felder abbrennen.

Die Veranstalter des Nachtrennens auf dem Marina Bay Street Circuit hatten betont, dass sich die Dunstverhältnisse "nicht nur von Tag zu Tag, sondern auch von Stunde zu Stunde höchst wechselhaft" darstellen würden. "Deshalb ist es derzeit nicht möglich, verlässlich vorherzusagen, wie hoch das PSI-Niveau während des Rennwochenendes liegen wird", hatte es am Dienstag geheißen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige