Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Hamilton zum Rückstand: "Ich liebe die Herausforderung"
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Hamilton zum Rückstand: "Ich liebe die Herausforderung"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 12.05.2016
Anzeige
Barcelona

"Ich liebe die Herausforderung."

Nach seinem Sieg zum WM-Triumph am 25. Oktober 2015 in Austin hat Hamilton nicht mehr gewonnen. Der 43-malige Grand-Prix-Sieger wurde bei den beiden vergangenen Rennen in China und Russland vor allem durch Defekte an seinem Silberpfeil gebremst. Noch einmal stellte sich der 31 Jahre alte Brite aber vor seine Crew und erteilte Verschwörungstheorien eine Absage. "Die Probleme, die ich hatte, hatten nichts mit den Mechanikern zu tun."

Dennoch hofft er, auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya den Reset-Button drücken zu können: "Warten wir ab und sehen." Neben der eigenen Aufholjagd auf Seriensieger Rosberg behält Hamilton aber auch Verfolger Ferrari mit Vierfach-Champion Sebastian Vettel und Ex-Titelträger Kimi Räikkönen im Auge. "Sie waren bislang sehr nah dran und sie werden sich weiter bemühen."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige