Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Freispruch: Rosberg behält Pole Position
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Freispruch: Rosberg behält Pole Position
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 04.08.2016
Nico Rosberg wurde von den Rennkommissaren einbestellt. Quelle: Janos Marjai
Anzeige
Budapest

Der Formel-1-Spitzenreiter hatte zuvor erklärt, er sei nach dem Dreher von McLaren-Pilot Fernando Alonso wie gefordert vom Gas gegangen. Dennoch gelang dem 31-Jährigen in seiner letzten Runde die Bestzeit. Nach einer Anhörung knapp vier Stunden nach Ende der Qualifikation stellten die Rennrichter die Ermittlungen gegen Rosberg ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige