Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Aston Martin neuer Titelsponsor von Formel-1-Team Red Bull
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Aston Martin neuer Titelsponsor von Formel-1-Team Red Bull
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 25.09.2017
Red Bull firmiert ab der Formel-1-Saison 2018 unter dem Namen Aston Martin Red Bull Racing. Quelle: Yong Teck Lim
Anzeige
Milton Keynes

Gemeinsam entwickelten sie das Konzeptauto Valkyrie. Zuletzt hatte Red-Bull-Teamchef Christian Horner in Singapur die Spekulation über den Einstieg von Aston Martin angeheizt. Von 2018 an heißt der Formel-1-Rennstall damit Aston Martin Red Bull Racing. Bei Red Bull ist mittelfristig die Motorenfrage nicht geklärt. Bis Ende 2018 fährt das dann umbenannte Team noch mit einem Renault-Aggregat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige