Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Formel 1 plant neues Streckenkonzept
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 plant neues Streckenkonzept
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 09.09.2017
Ferrari-Pilot Sebastian Vettel gewann in diesem Jahr das Rennen in Monte Carlo. Quelle: Frank Augstein
Anzeige
Leipzig

Man werde eine Mischung aus Stadtkursen, Traditionsstrecken und neu gebauten Kursen haben, kündigte er an.

Bratches sprach in dem Zusammenhang von rund 40 Interessenten als Ausrichter für künftige Rennen, die sich bei ihm gemeldet hätten seit der Übernahme durch Liberty Media. "Das ist extrem ermutigend", sagte Bratches. Die US-Eigentümer wollen aktiver auf Interessenten zugehen, um Vor- und Nachteile abzuwägen.

Zudem soll der Rennkalender künftig auch geografisch angepasst werden. "Im Moment springen wir ohne viele Gedanken über den Erdball", meinte er. "In einer idealen Welt, und vergessen Sie die Reihenfolge, könnte man das erste Drittel in Europa machen, das zweite in Amerika und das letzte in Asien."

Das würde auch die Logistik erleichtern. Planen die US-Besitzer doch auch die Erweiterung des Rennkalenders auf womöglich 25 WM-Läufe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sportmix Kanzlerin sieht Transfermillionen kritisch - Bundeskanzlerin Merkel fordert Stopp des Transfer-Wahnsinns

222 Millionen Euro für einen Fußballer? Bundeskanzlerin Angela Merkel kann die Transfersummen im internationalen Fußball nicht mehr nachvollziehen. Die Regeln für Spielertransfers sollten angepasst werden.

09.09.2017

Vor dem Premier-League-Topspiel gegen den FC Liverpool hat der Trainer von Manchester City gegen einen Shooting-Star von Borussia Dortmund verbal ausgeteilt. Es sind schwere Vorwürfe gegen einen Ex-Spieler des spanischen Coaches.

09.09.2017

Der frühere Champion Juan Martin del Potro begeisterte in den vergangenen Tagen bei den US Open die Tennis-Fans. Gegen Nadal endete sein Erfolgsweg. Der Spanier strebt seinen zweiten Grand-Slam-Titel in diesem Jahr an.

09.09.2017
Anzeige