Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Flensburg schlägt Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen
Sportbuzzer Sportmix Flensburg schlägt Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 03.09.2017
Flensburgs Torwart Mattias Andersson war einer der Sieggaranten gegen Meister Rhein-Neckar Löwen.  Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
Flensburg

Erfolgreichste Werfer waren Holger Glandorf und Rasmus Lauge mit je sieben Toren für Flensburg sowie Patrick Groetzki mit sechs Treffern für die Gäste.

"Wir haben zu viele Chancen ausgelassen", monierte Löwen-Spielmacher Andy Schmid im TV-Sender Sky. "Unsere Abwehr war überragend", sagte dagegen der Flensburger Rasmus Lauge, der zudem die erstklassige Leistung von SG-Keeper Mattias Andersson lobte.

Für den einzigen Wermutstropfen bei den Flensburgern sorgte die schwere Fußverletzung, die sich der Schwede Jim Gottfridsson schon in der Anfangsphase der Partie zugezogen hatte.

Bester Spieler der Flensburger, die zuvor vier Heimspiele in Serie gegen die Löwen verloren hatten, war Torwart Andersson. Der Schwede zeigte Weltklasseparaden und traf zwei Minuten vor der Pause zum 11:9 in das leere Tor der Mannheimer, die viel mit dem siebten Feldspieler agierten.

Auch Rasmus Lauge und Lasse Svan bestraften auf gleiche Weise den taktischen Schachzug der Gäste. Die Löwen kämpften sich von 16:22 (48.) auf 22:24 (55.) heran, doch die clever aufspielenden Hausherren brachten den Sieg über die Zeit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sebastian Vettel ist die WM-Führung erstmals in diesem Jahr los. Er wird beim emotionalen Ferrari-Heimrennen Dritter. Lewis Hamilton ist nun der Mann an der Spitze, er siegt in Monza von Rekordpole aus.

03.09.2017

Emotionaler Auftritt von Bundestrainer Joachim Löw nach den Fan-Krawallen beim Spiel gegen Tschechien: "Ich bin voller Wut. Diese Menschen bringen viel Schande über unser Land"

03.09.2017

Nationaltrainer Andrea Giani hat ein "gutes Gefühl" für das EM-Finale in Krakau. Die deutschen Volleyballer bekommen es aber mit Russlands Riesen zu tun. Georg Grozer & Co. jagen die nächste Sensation.

03.09.2017
Anzeige