Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix FC Chelsea holt Álvaro Morata von Real
Sportbuzzer Sportmix FC Chelsea holt Álvaro Morata von Real
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 19.07.2017
Álvaro Morata wechselt von Real Madrid zum FC Chelsea. Quelle: Matthias Balk
Anzeige
London

Die Ablösesumme wurde offiziell nicht bekanntgegeben. Nach Medienberichten soll sie bei 80 Millionen Euro liegen. Damit der Wechsel perfekt wird, muss Morata in London noch den medizinischen Test absolvieren. Nach Informationen des spanischen Sportblatts "Marca" soll er beim FC Chelsea einen Fünfjahresvertrag erhalten.

Morata stammt aus dem Nachwuchs von Real Madrid. Er wollte den Club jedoch verlassen, weil er davon ausgehen musste, häufig nur als Ersatzspieler aufgeboten zu werden. Das Angriffstrio von Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Karim Benzema - in Fankreisen unter dem Kürzel "BBC" bekannt - gilt bei Trainer Zinédine Zidane als gesetzt.

Morata hatte von 2014 bis 2016 für Juventus Turin gespielt. Nach seiner Rückkehr zu seinem Heimatverein vor einem Jahr konnte er sich bei den Königlichen gegen die Konkurrenten im Angriff aber nicht wie erhofft durchsetzen. Sein Wechsel zum FC Chelsea könnte bei den Londonern nun den Weg zu einem Transfer des Hispanobrasilianers Diego Costa frei machen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die so traumhaft verlaufene 104. Tour de France ist für Marcel Kittel schmerzhaft beendet. Nach einem Sturz muss der fünfmalige Etappensieger aufgeben. Die erste Alpen-Etappe gewinnt Ex-Skispringer Roglic, Spitzenreiter Froome wehrt alle Attacken ab.

19.07.2017

Auch das vierte Freiwasser-Rennen der Schwimm-WM in Ungarn verlief für die deutschen Athleten enttäuschend. Die Stimmung war entsprechend gedrückt.

19.07.2017

Marcel Kittel gehörte mit fünf Etappensiege zu den Stars der 104. Tour de France. Das Grüne Trikot lag für ihn in Paris zur Abholung bereit. Doch ein Sturz auf der ersten Alpen-Etappe beendete die Frankreich-Reise des deutschen Supersprinters.

19.07.2017
Anzeige