Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Eishockey Tabellenführer München siegt weiter: 3:1 in Krefeld
Sportbuzzer Sportmix Eishockey Tabellenführer München siegt weiter: 3:1 in Krefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 28.01.2018
Der EHC Red Bull München und hat durch den 34. Saisonsieg die 100-Punkte-Marke erreicht. Quelle: Andreas Gebert
Anzeige
Krefeld

Olympia-Fahrer Brooks Macek (6. Minute), Steven Pinizzotto (29.) und Mads Christensen (40.) erzielten die Treffer für den Favoriten. "Wir wollen uns weiter verbessern, damit wir in den Playoffs die besten Leistungen abrufen. Da sind wir auf einem guten Weg", erklärte Nationalspieler Yannic Seidenberg bei Telekom Sport. Justin Feser (17.) erzielte das zwischenzeitliche 1:1.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Düsseldorfer EG hat Mike Pellegrims am Samstag mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chefcoach freigestellt.

Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mitteilte, wurde dem langjährigen Co-Trainer Tobias Abstreiter die Hauptverantwortung für die Mannschaft übertragen.

27.01.2018

Der EHC Red Bull München hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga ausgebaut. Der Titelverteidiger gewann gegen die Kölner Haie deutlich mit 5:0 (2:0, 3:0, 0:0) und liegt mit 97 Punkten souverän auf dem ersten Rang.

26.01.2018

Torhüter Jochen Reimer wird auch in den kommenden Jahren für den ERC Ingolstadt in der Deutschen Eishockey-Liga spielen.

Der 32-Jährige hat den Vertrag bei den Oberbayern bis 2020 verlängert, wie der Verein mitteilte.

26.01.2018
Anzeige