Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Eishockey Nach Schock-Verletzung: Stürmer Ehliz einsatzbereit
Sportbuzzer Sportmix Eishockey Nach Schock-Verletzung: Stürmer Ehliz einsatzbereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 22.03.2017
Yasin Ehliz wurde von einem Puck am Kopf getroffen. Quelle: Tobias Hase
Anzeige
Nürnberg

Im alles entscheidenden Viertelfinal-Spiel gegen die Augsburger war der 24-Jährige unglücklich von einem Schuss von Toptorjäger Patrick Reimer getroffen worden. Durch die Kante des Pucks wurde sein Ohr gespalten. "Wenn sich das Ohr nicht entzündet, ist alles okay", sagte ein Sprecher des Clubs. Die nächste Serie im Modus Best of Seven beginnt am Freitag.

Ehliz war im ersten Drittel unglücklich getroffen und anschließend ins Krankenhaus gebracht worden. "Mir war kurz schwarz vor Augen. Ich habe noch mitbekommen, dass die Jungs sich Sorgen gemacht haben", berichtete der Angreifer. Aber erst als er in der Kabine in den Spiegel schaute, wurde ihm das Ausmaß der Verletzung bewusst. "Der Knorpel war freigelegt worden, das musste man wieder zunähen. Das sah nicht schön aus."

Mit einem blauen Verband um den Kopf kam Ehliz kurz vor Ende des Spiels wieder in die Nürnberger Arena und verfolgte, wie seine Mannschaft mit dem 5:3 gegen Augsburg den Halbfinaleinzug perfekt machte. Ehliz wäre bei einem Rückstand sogar auf das Eis zurückgekehrt, wenn er dann das Okay vom Arzt bekommen hätte. "Er ist ein Krieger", sagte Trainer Rob Wilson.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige