Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Eishockey Eisbären besiegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen
Sportbuzzer Sportmix Eishockey Eisbären besiegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 22.11.2018
Berlin

Das entscheidende Tor im Shootout erzielte Florian Kettemer, zuvor hatten Brendan Ranford und Jamie MacQueen für die Berliner getroffen. Für den Tabellendritten aus Düsseldorf waren Patrick Buzas und Alexander Barta erfolgreich.

Vor 9218 Zuschauern waren die Gäste von Beginn an gefährlich: Der Führungstreffer von Buzas nach nicht einmal drei Minuten war die Folge. Auch danach bestimmten die Düsseldorfer das Spiel und gingen mit einer hoch verdienten Führung in die erste Pause.

Im zweiten Drittel gelang es den Eisbären immerhin, die Begegnung ausgeglichener zu gestalten. Gegen die konsequent verteidigenden Gäste kamen sie aber lange kaum zu Chancen. So konnten die Düsseldorfer im Schlussabschnitt ihren Vorsprung ausbauen. Barta schloss einen Konter erfolgreich ab. Doch die Eisbären gaben sich nicht geschlagen: Innerhalb von dreißig Sekunden sorgten Ranford und MacQueen für den Ausgleich. Die Verlängerung blieb torlos, im Penaltyschießen entschied Kettemer das Spiel zugunsten der Berliner.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Iserlohn Roosters haben am Mittwoch ihren Chef-Trainer Rob Daum von dessen Aufgaben entbunden.

Als Grund für die Freistellung nannte der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) die "unzufriedenstellende sportliche Entwicklung der Mannschaft in den zurückliegenden Wochen".

21.11.2018

Dem deutschen Eishockey-Meister EHC Red Bull München glückt ein Königsklassen-Kunststück. Als erstes deutsches Team schaffen es die Cracks von Trainer Jackson ins Viertelfinale. Dort gibt es ein Wiedersehen mit einem schon mal bezwungenen Vorrundengegner.

21.11.2018

Olympia-Silbermedaillengewinner Christian Ehrhoff kann sich die Arbeit als Generalmanager beim Deutschen Eishockey-Bund (DEB) vorstellen.

"Ich helfe gerne", sagte der 36 Jahre alte, langjährige NHL-Verteidiger der "Sportbild".

21.11.2018