Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Eishockey EHC Red Bull München mit Heimsieg gegen Eisbären Berlin
Sportbuzzer Sportmix Eishockey EHC Red Bull München mit Heimsieg gegen Eisbären Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 01.11.2018
Der Münchner Tobias Eder (M) wird von zwei Berlinern in die Mangel genommen. Quelle: Matthias Balk
München

Maximilian Kastner, Mark Voakes und Patrick Hager sorgten mit ihren Toren für den Sieg der Gastgeber gegen den Finalgegner der vergangenen Saison. Für die Berliner traf Mark Cundari.

Die 5650 Zuschauer in der Olympia-Eishalle sahen im Auftaktdrittel ein schnelles, ausgeglichenes Spiel, obwohl bei beiden Teams jeweils acht Profis ausfielen. Die Gastgeber gingen nach knapp 13 Minuten in Führung. Eisbären-Torhüter Kevin Poulin ließ einen Schuss von Kastner am kurzen Pfosten durchrutschen.

Nur 17 Sekunden nach der ersten Pause bauten die Münchener ihren Vorsprung mit einem kuriosen Treffer aus. Der Berliner Verteidiger Cundari lenkte einen Pass von Voakes mit der Hand ins eigene Tor. Doch die Gäste blieben weiter gefährlich und kamen im Schlussabschnitt durch einen Distanzschuss von Cundari noch einmal heran. 21 Sekunden vor dem Ende entschied Hager das Spiel, als Poulin seinen Kasten zugunsten eines sechsten Feldspielers verlassen hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eishockey-Weltverbandschef René Fasel wird 2020 nicht mehr für eine Wiederwahl auf den Vorsitz der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF zur Verfügung stehen. Dies bestätigte der Schweizer der russischen Nachrichtenagentur TASS.

01.11.2018

Eishockey-Stürmer Marcel Goc von den Adler Mannheim fällt wegen einer Verletzung erneut lange aus.

Bei seinem Comeback am Sonntag im Heimspiel der Deutschen Eishockey Liga gegen die Straubing Tigers (6:1) habe sich der Olympia-Silbermedaillengewinner von Pyeonchang einen Patellabruch zugezogen, teilte der siebenmalige deutsche Meister mit.

30.10.2018

In der Vorsaison erreichten die Schwenninger Wild Wings noch die Playoffs der Deutschen Eishockey Liga. In dieser stehen sie nach bisher erst zwei Siegen am Tabellenende. Die Konsequenz: Der frühere Bundestrainer Pat Cortina muss gehen.

30.10.2018