Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Eishockey DEL-Spitzenquartett mit hohen Siegen - Ingolstadt furios
Sportbuzzer Sportmix Eishockey DEL-Spitzenquartett mit hohen Siegen - Ingolstadt furios
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 28.10.2018
Krefeld

Initialzündung für das furiose Comeback der Gäste war ein Torhüterwechsel nach 28 Minuten. Für Jochen Reimer kam Nationalkeeper Timo Pielmeier nach dem 1:4 ins Tor. Anschließend machten Michael Collins (32. Minute), Darin Olver (33.) und Fabio Wagner (34.) binnen 124 Sekunden den Ausgleich perfekt. Krefeld reagierte verunsichert und kassierte direkt im Anschluss zwei Strafzeiten innerhalb von 30 Sekunden. Dies nutzte Ingolstadt, um vorentscheidend durch Collins (36.) und Jerry D'Amigo (38.) davonzuziehen.

Ingolstadt verteidigte damit den zweiten Tabellenplatz hinter Mannheim, das die Straubing Tigers 6:1 (2:1, 2:0, 2:0) deklassierte. Das Team von Trainer Pavel Gross hat nach 15 Spielen mit 36 Punkten fünf Zähler Vorsprung auf Ingolstadt. Meister EHC Red Bull München setzte seine Aufholjagd mit dem 6:2 (4:0, 1:1, 1:1) gegen die Iserlohn Roosters fort und bleibt Tabellendritter mit 30 Punkten vor der Düsseldorfer EG (29). Für den Titelverteidiger war es der fünfte Sieg in Serie. Die DEG brauchte am Sonntag lange, um den abgeschlagenen Tabellenletzten Schwenningen mit 4:0 (0:0, 0:0, 4:0) zu besiegen. Alle Treffer fielen erst im Schlussdrittel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Meister EHC Red Bull München hat seine Aufholjagd in der Deutschen Eishockey Liga fortgesetzt.

Die Mannschaft von Trainer Don Jackson, die durchwachsen in die Saison gestartet war, feierte mit dem 6:2 (4:0, 1:1, 1:1) am Sonntag zum Auftakt des 15. Spieltags gegen die Iserlohn Roosters den fünften Sieg in Serie.

28.10.2018

Der siebenmalige deutsche Meister Adler Mannheim hat seine Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ausgebaut. Am Freitagabend gewann das Team von Trainer Pavel Gross 4:1 (2:0, 1:1, 1:0) bei den Nürnberg Ice Tigers und holte damit den fünften Sieg in Serie.

26.10.2018

Die Grizzlys Wolfsburg haben ihrem neuen Trainer Hans Kossmann beim 2:1 (1:0, 1:0, 0:1) bei den Straubing Tigers in der Deutschen Eishockey Liga einen erfolgreichen Einstand verschafft.

25.10.2018