Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Edmonton und Draisaitl 2:0-Sieg gegen Sharks
Sportbuzzer Sportmix Edmonton und Draisaitl 2:0-Sieg gegen Sharks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 15.04.2017
Patrick Marleau (l) von den San Jose Sharks kämpft gegen Adam Larsson von den Edmonton Oilers um den Puck. Quelle: Jason Franson
Anzeige
Edmonton

Die Kanadier siegten nach der Niederlage zum Start mit 2:0 (0:0, 1:0, 1:0).

Spiel drei und vier der "Best-of-Seven"-Serie finden in San Jose statt. Beide Treffer durch Zack Kassian in der 21. Minute und Kapitän Connor McDavid (51.) erzielten die Oilers in Unterzahl.

Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins auch das zweite Spiel gegen die Columbus Blue Jackets gewonnen. Der Titelverteidiger siegte mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0) und führt in der Serie mit 2:0. Die nächsten beiden Matches finden in Columbus statt. "Wir haben uns viele Chancen erarbeitet und sehr gut verteidigt. Das war der Schlüssel zum Sieg", erklärte Superstar Sidney Crosby.

Der Penguins-Kapitän erzielte nach neun Minuten das 1:0 und bereitete den zweiten Treffer durch Jake Guentzel (28.) und das 3:1 durch Jewgeni Malkin (43.) vor. Den 4:1-Endstand markierte Patric Hornqvist (60.) nach Vorlage von Kühnhackl. Brandon Saad (28.) traf zum zwischenzeitlichen 1:1 für die Blue Jackets.

Die Montreal Canadiens glichen gegen die New York Rangers nach der Auftakt-Niederlage aus. Der Russe Alexander Radulow sorgte in der Verlängerung für den 4:3 (2:1, 0:2, 1:0, 1:0)-Erfolg. Die St. Louis Blues siegten auch in Spiel zwei bei den Minnesota Wild mit 2:1 (0:0, 1:1, 1:0).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 29. Spieltag der Bundesliga steht im Zeichen der Sicherheit - und des Abstiegskampfes. Vier Tage nach der Attacke auf den Mannschaftsbus ist der BVB schon wieder gefordert. Die Bayern plagen die Nachwehen der Heimpleite gegen Real Madrid.

15.04.2017

Seit September 2015 wartet Sebastian Vettel auf die 47. Pole Position seiner Formel-1-Karriere. Ist es an diesem Samstag soweit? Zumindest im Training hat er WM-Widersacher Lewis Hamilton distanziert.

15.04.2017

Dramatische Szenen beim "Hochrisikospiel" Lyon gegen Besiktas Istanbul: Hunderte Fans flüchten vor Wurfgeschossen auf das Spielfeld. Die Gastgeber beschuldigen türkische Hooligans.

14.04.2017
Anzeige