Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Deutsche Tischtennis-Frauen verlieren EM-Finale
Sportbuzzer Sportmix Deutsche Tischtennis-Frauen verlieren EM-Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 17.09.2017
Verlor das entscheidene Spiel im Finale der Team-EM der Frauen: Han Ying. Quelle: Vio Dudau
Anzeige
Luxemburg

"Wir haben bei der gesamten EM nicht so gut gespielt. Dass wir trotzdem bis ins Finale gekommen sind, macht mir Mut, dass wir diesen Titel bald wieder gewinnen können", sagte die Bundestrainerin.

Im entscheidenden fünften Spiel unterlag die deutsche Nummer eins Han Ying überraschend mit 1:3 Sätzen gegen Daniela Dodean-Monteiro. Die Weltranglisten-Neunte hatte schon zum Auftakt mit 2:3 gegen Rumäniens Nummer eins Elizabeta Samara verloren. "Sorry, dass ich zwei Spiele verloren habe. Das ist ein scheiß Gefühl", sagte die 34-Jährige.

Zweimal glich Shan Xiaona für die deutsche Mannschaft noch zum 1:1 und 2:2 aus. Doch auch die 20 Jahre alte EM-Debütantin Nina Mittelham verlor ihr Einzel gegen Bernadette Szocs mit 1:3 Sätzen.

Beide Mannschaften trafen seit 2013 bereits zum dritten Mal in einem EM-Endspiel aufeinander. 2013 und 2015 hatten die deutschen Frauen jeweils noch gewonnen. "Heute habe ich schon im ersten Spiel gesehen, dass ein wenig Selbstbewusstsein fehlt. Ich kenne meine Spielerinnen", sagte Jie Schöpp.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesliga live im TV, Stream und Ticker: Das Heimspiel von Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln am vierten Spieltag. Hier können Sie das Spiel sehen.

17.09.2017

Dieser Sieg ist hochverdient: Bayer Leverkusen hat nach drei Spielen ohne Sieg endlich den ersten Dreier in der Bundesliga eingefahren. Der SC Freiburg muss nach der klaren Niederlage in der Tabelle weiter nach unten schauen.

17.09.2017
Sportmix Chaos-Rennen nach Vettel-Crash - Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Singapur

Die Weltmeisterschaft in der Formel 1 scheint vorentschieden: WM-Leader Lewis Hamilton baut seinen Vorsprung auf seinen härtesten Verfolger Sebastian Vettel weiter aus. Der Deutsche muss nach einem Startcrash in einem turbulenten Rennen in Singapur bereits in der ersten Runde aufgeben.

17.09.2017
Anzeige