Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Das bringt der Tag bei der Schwimm-WM
Sportbuzzer Sportmix Das bringt der Tag bei der Schwimm-WM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 26.07.2017
Unter anderem auf Philip Heintz ruhen die deutschen Hoffnungen. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Budapest

Der Mittwoch ist für die deutschen Schwimmer bei der WM in Budapest der Tag der Hoffnung. Nach größtenteils ernüchternd verlaufenen ersten Wettkampftagen soll sich das Blatt für den DSV dann wenden.

Neben dem ersten Athleten im Finale gehen auch die beiden größten Einzelhoffnungen erstmals an den Start, dazu eine Staffel mit der Perspektive Endlauf.

HOFFNUNGSTRÄGER I UND II: Franziska Hentke und Philip Heintz sind die einzigen Weltranglistenersten im deutschen Kader, und beide steigen am Mittwochmorgen innerhalb weniger Minuten ins Geschehen ein. Hentke startet im dritten Vorlauf ab 10.17 Uhr über 200 Meter Schmetterling, Heintz im vierten ab 10.34 Uhr über 200 Meter Lagen. Die Halbfinals finden beide am Abend statt, die Endläufe am Donnerstag. Spätestens dann soll das Warten auf eine deutsche Medaille ein Ende haben.

HOFFNUNGSTRÄGER III: Florian Wellbrock bestreitet am Mittwochabend um 19.05 Uhr als erster DSV-Beckenschwimmer ein Finale in Budapest. Der erst 19 Jahre alte Magdeburger qualifizierte sich überraschend als Siebtschnellster der Vorläufe über 800 Meter Freistil. Sein Auftritt macht Mut für die Zukunft. Für die Medaillen am Mittwoch kommt er aber wohl noch nicht in Frage. Und nach der WM steht eine wichtige Entscheidung für Wellbrock an: Denn auch im Freiwasser zählt er zu den größten deutschen Talenten, und er soll sich künftig auf eine der beiden Schwimm-Disziplinen konzentrieren.

GEMISCHTES QUARTETT: Schon direkt nach Wellbrocks "Eisbrecher" möchte Deutschland ein zweites Mal im Finale vertreten sein. Die Mixed-Lagen-Staffel über 100 Meter mit Lisa Graf, Christian vom Lehn, Aliena Schmidtke und Damian Wierling hat sich den Endlauf als klares Ziel gesetzt. "Wir wollen da was reißen", sagt vom Lehn. Die Vorläufe beginnen um 10.52 Uhr, der Endlauf steigt um 19.19 Uhr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Schlusstag der Weltmeisterschaften in Leipzig bieten sich den deutschen Fecht-Teams die letzten Chancen, die mäßige Bilanz von bislang einmal Bronze zu steigern. Die Aussichten sind allerdings eher bescheiden.

26.07.2017
Sportmix Köln wegen Anthony Modeste abgesichert - Irre Todes-Klausel in Vertrag von Fußball-Profi

Der Bundesligist ging im Ablöse-Poker mit Anthony Modeste, der Anfang Juli in die erste chinesische Liga gewechselt ist, offenbar auf Nummer sicher. Es ist ein morbider Schachzug, der die ganze Absurdität des modernen Fußballs aufzeigt.

26.07.2017

Bundestrainerin Steffi Jones wirkte nach dem Einzug der deutschen Fußballfrauen ins Viertelfinale der EM erleichtert. Beim 2:0-Sieg über Russland zeigte ihr Team sich spielerisch verbessert. Allerdings bleibt ein Problem bestehen: Es werden viele Torchancen vergeben.

26.07.2017
Anzeige