Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Dallas verliert ohne Nowitzki - Rückschlag für Zipser
Sportbuzzer Sportmix Dallas verliert ohne Nowitzki - Rückschlag für Zipser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:28 05.04.2017
Der verletzte Dirk Nowitzki klatscht mit Harrison Barnes ab. Ohne den Deutschen verlieren die Mavericks allerdings in Sacramento. Quelle: Jeffrey Phelps
Sacramento

Der 38-jährige Nowitzki fehlte wegen seiner Achillessehnenbeschwerden, die nach dem Sieg der Mavs zuvor gegen die Milwaukee Bucks auftraten. Bester Werfer für Dallas war Nicolas Brussino mit 13 Punkten.

Nach vier Siegen in Serie mussten die Chicago Bulls mit Paul Zipser einen Rückschlag im Kampf um die Playoff-Plätze hinnehmen. Das Team unterlag bei den New York Knicks mit 91:100. Zipser blieb ohne Punkt, sein Mannschaftskollege Jimmy Butler konnte mit 26 Zählern die Niederlage nicht verhindern. Vier Spiele vor Ende der regulären Saison sind die Bulls weiter Siebte der Eastern Conference, haben aber nur noch einen Sieg Vorsprung auf den Tabellenneunten Miami Heat.

NBA-Superstar Russell Westbrook sorgte beim 110:79 seiner Oklahoma City Thunder gegen Milwaukee für den Höhepunkt. Der 28-Jährige schaffte mit 12 Punkten, 13 Rebounds und 13 Assists sein 41. Triple-Double in der regulären Saison und stellte den 55 Jahre alten Rekord der Legende Oscar Robertson aus der Spielzeit 1961/62 ein.

Fans und Teamkollegen feierten Westbrook. "Es ist eine dieser Nächte, eine besondere Nacht, und etwas, was ich definitiv nie vergessen werde", sagte er. "Ich bin wirklich geehrt, es hier zu schaffen, besonders in Oklahoma City."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angelique Kerber ist mit einem mühevollen Sieg in das Tennisturnier im mexikanischen Monterrey gestartet. Die Weltranglisten-Erste aus Kiel setzte sich nach hartem Kampf mit 4:6, 6:0, 6:4 gegen Francesca Schiavone durch und zog in die zweite Runde der Hartplatz-Veranstaltung ein.

05.04.2017

Die zweite Saisonniederlage des FC Bayern in Hoffenheim ändert im Rennen um den Meistertitel kaum etwas. Spannend bleibt dagegen der Abstiegskampf, wo am Mittwoch gleich mehrere Clubs gefordert sind.

05.04.2017

Der Karlsruher SC zeigt gegen die Würzburger Kickers eine über weite Strecken enttäuschende Vorstellung und kommt trotz Überzahl nur zu einem 1:1. Gegen den VfB Stuttgart soll es nun ein neuer Trainer richten - Mirko Slomka wurde noch am Dienstagabend freigestellt.

04.04.2017