Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix DFB-Pokal: Lotte–BVB wegen Schneefalls abgesagt
Sportbuzzer Sportmix DFB-Pokal: Lotte–BVB wegen Schneefalls abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:01 28.02.2017
Anpfiff unmöglich: Blick aufs Spielfeld in Lotte bei Osnabrück. Quelle: twitter.com/BVB
Anzeige
Lotte

Die Platzverhältnisse ließen einen gefahrlosen Auftritt der Spieler nicht zu, so der Grund der Absage. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke kommentierte das so: „Du hast keinen Stand auf dem Platz. Die Absage war, glaube ich, die beste Entscheidung. Der Rasen geht auseinander. Es ist hier kein Rollrasen.“

Lotte-Trainer Ismail Atalan: „Wir hätten gar kein Fußballspiel zustande bekommen. Es ist im Interesse von allen, dass wir es sein lassen.“

Und Watzke weiß wohl auch schon, wie es jetzt weitergeht: „Ich habe schon über den Flurfunk mitbekommen, dass es am 15. März ganz gut passen könnte.“

Schiedsrichter Dr. Felix Brych äußerte sich ebenfalls:„Das höchste Gebot für mich war, dass die Spieler gesund bleiben. Der Platz ist völlig durchweicht, die Spieler hätten keinen festen Stand gehabt. Deswegen habe ich es abgesagt. Gestern Abend war es noch okay. Heute Nacht gab es ziemlich viel Regen und der Schneeschauer eine Stunde vor Anpfiff war zu heftig. Ich bin selbst mit meinen Lederschuhen nicht über den Platz gekommen. Ich habe die Verantwortung, muss aber auch beiden Vereinen ein Kompliment aussprechen, dass sie die Entscheidung sofort akzeptiert haben.“

Auch Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer äußerte sich zur Spielabsage: „Ich denke schon, dass es die richtige Entscheidung war. Natürlich ist es für alle im Stadion bitter, dass es so kurzfristig passiert es. Wir hätten uns aber auch alle warm machen können und dann hätte man spätestens gesehen, dass es wirklich unmöglich gewesen wäre.“

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eintracht Frankfurt steht erstmals seit zehn Jahren wieder im Halbfinale des DFB-Pokals. Wie in den Runden zuvor ist auch der Erfolg gegen Bielefeld hart erarbeitet.

14.03.2017

Marit Bjørgen lässt der Konkurrenz im 10-Kilometer-Langlauf keine Chance. Die Norwegerin holt sich souverän ihren zweiten WM-Titel in Lahti. Stefanie Böhler schafft es immerhin in die Top Ten.

28.02.2017

Bayern-Coach Ancelotti hat in seiner Premieren-Saison große Ziele. Eines lautet: Pokalsieg. Tor-Hochrechnungen vor der Kraftprobe mit dem FC Schalke lehnt der Trainer aber ab. Ein Comeback ist geplant.

28.02.2017
Anzeige