Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Boxen Erste Titelverteidigung für Weltmeister Zeuge
Sportbuzzer Sportmix Boxen Erste Titelverteidigung für Weltmeister Zeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 22.03.2017
Tyron Zeuge will seinen WM-Titel verteidigen. Quelle: Bernd Settnik
Anzeige
Berlin

Auf Zeuge lastet viel Verantwortung. "Eine Niederlage wäre eine Katastrophe" für das Boxen in Deutschland, sagte sein Manager Kalle Sauerland vor dem Kampf um den WBA-Gürtel.

Die beiden Kämpfer hielten sich in Berlin mit Prognosen oder großen Sprüchen zurück. Beide sprachen von einer Supervorbereitung, großer Zuversicht und attestierten sich Topform. "Wir hoffen, wir sind vor den 12 Runden fertig", ließ sich immerhin Theodore Singleton aus dem für Ekpo zuständigen Don-King-Management entlocken. Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer, der Zeuge trainiert, lobte seinen Schützling: "Wir haben 150 Sparringsrunden absolviert. Wir sind in allen Belangen stärker."

Der muskulöse Afrikaner Ekpo (34) kann auf eine K.o.-Quote von 75 Prozent verweisen. Von 33 Kämpfen verlor er nur zwei. Einen davon ausgerechnet bei seinem letzten Deutschland-Trip 2013 in Leipzig gegen Robert Stieglitz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige