Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Basketball Ulm kritisiert BBL wegen Nachholpartie
Sportbuzzer Sportmix Basketball Ulm kritisiert BBL wegen Nachholpartie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 26.02.2018
Trainer Thorsten Leibenath sieht Ulm durch die Ansetzung der Nachholpartie benachteiligt. Quelle: Stefan Puchner
Ulm

"Genauso inakzeptabel ist es, dass die Liga unsere Bemühungen um eine Spielverlegung einfach ignoriert hat."

Zwar wird der deutsche Nationalspieler Ismet Akpinar nach den erfolgreichen WM-Qualifikationsspielen gegen Serbien und in Georgien zumindest einmal wieder mit den Ulmern trainieren können. Der Kroate Luka Babic kehrt dagegen erst einen Tag vor dem Spiel nach Ulm zurück, wie es in der Mitteilung heißt. Zudem sei ein Einsatz des Neuseeländers Isaac Fotu fraglich, weil dieser noch am Montagmittag für sein Land in Südkorea gespielt habe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat vorzeitig die zweite und entscheidende Runde der WM-Qualifikation erreicht.

Zwei Tage nach dem überraschenden Sieg gegen den Olympia-Zweiten Serbien gewann das Team von Bundestrainer Henrik Rödl auch mit 87:77 (51:38) in Georgien.

25.02.2018

Vier NBA-Stars fehlten, auch die meisten Spieler aus der EuroLeague waren nicht dabei: Trotzdem gewann die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation gegen den WM-Zweiten Serbien. Bundestrainer Rödl macht das Beste aus einer absurden Situation in seinem Sport.

11.03.2018

Brose Bamberg ist in der Basketball-Euroleague ein wichtiger Heimerfolg im Kampf um die Playoffs gelungen und hat vorerst seine sportliche Krise gestoppt.

Der deutsche Meister gewann das erste Spiel nach der Trennung von Trainer Andrea Trinchieri gegen Roter Stern Belgrad mit 86:62 (46:36) und steht mit einer Bilanz von 9:14-Siegen drei Erfolge hinter Platz acht.

11.03.2018