Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Basketball Sieg in Braunschweig: Aufsteiger Vechta beeindruckt weiter
Sportbuzzer Sportmix Basketball Sieg in Braunschweig: Aufsteiger Vechta beeindruckt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:21 16.03.2019
Vechtas Luc van Slooten feiert mit den Fans den Sieg bei den Basketball Löwen Braunschweig. Quelle: Carmen Jaspersen
Braunschweig

Zuletzt hatte Vechta bereits dem souveränen Tabellenführer FC Bayern München die zweite Saison-Niederlage zugefügt.

Bei den Braunschweigern musste Coach Franz Menz krankheitsbedingt passen und wurde von Assistent Steven Clauss ersetzt. Die Löwen besitzen mit einer ausgeglichenen Bilanz weiterhin Chancen auf die Playoffs, Vechta festigte seine Position in der Spitzengruppe der Liga und ist vorerst weiter Dritter.

Der Tabellenzweite EWE Baskets Oldenburg holte mit dem 100:71 über die MHP Riesen Ludwigsburg den sechsten Sieg in Serie und bleibt erster Verfolger des FC Bayern. Die Münchner empfangen am Sonntag den Mitteldeutschen BC. Mit einem 99:87 über die Crailsheim Merlins bleibt ratiopharm Ulm vorerst auf einem Playoffrang.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

ALBA Berlin bleibt durch den Erfolg auf europäischer Ebene dem Allstar Day fern.

Da die Berliner am kommenden Freitag im EuroCup beim spanischen Erstligisten MoraBanc Andorra antreten müssen, werden ALBA-Trainer Aito Garcia Reneses sowie die Spieler Niels Giffey, Johannes Thiemann und Luke Sima einen Tag später beim Allstar-Event in Trier fehlen, teilte die Basketball-Bundesliga mit.

16.03.2019

Die Basketballer des FC Bayern München haben kaum noch Chancen auf den Einzug in die Playoffs in der Euroleague.

Vier Tage nach der überraschenden Niederlage in der Bundesliga bei RASTA Vechta verlor der deutsche Meister auf internationaler Bühne beim litauischen Topteam Zalgiris Kaunas mit 79:85 (35:48).

14.03.2019

Basketball-Bundesligist ALBA Berlin hat erstmals nach neun Jahren wieder den Einzug ins Halbfinale des Eurocups geschafft.

Die Berliner gewannen dank eines starken Schlussspurts in eigener Halle vor 7039 Zuschauern das entscheidende Spiel der Best-of-Three-Serie gegen Unicaja Malaga mit 79:75 (36:39).

13.03.2019