Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Basketball Rödl traut ALBA den Eurocup-Coup zu: Mannschaft "macht Spaß"
Sportbuzzer Sportmix Basketball Rödl traut ALBA den Eurocup-Coup zu: Mannschaft "macht Spaß"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 11.04.2019
Traut ALBA Berlin den großen Wurf im Eurocup zu: Bundestrainer Henrik Rödl. Quelle: Nicolas Armer
Berlin

In Valencia war der Hauptstadtclub deutlich mit 75:89 unterlegen gewesen. Sollte ALBA das Heimspiel gewinnen, würde ein drittes Aufeinandertreffen am kommenden Montag in Spanien die Entscheidung bringen.

Die Berliner sind zum zweiten Mal in das Finale im zweitwichtigsten Europapokal eingezogen, bereits 2010 gab es eine Endspiel-Niederlage gegen Valencia. "Es macht Spaß, der Mannschaft zuzuschauen, sie spielt erfolgreich. Das Erreichen des Finals ist sicherlich etwas Besonderes, aber es ist klar, dass die Involvierten da noch einen Schritt weitergehen wollen", sagte Rödl. "Man liegt zurück, aber das kann man am Freitag wieder gut machen. Es wäre toll, wenn sie sich ein drittes Spiel erarbeiten würden."

Der heute 50 Jahre alte Rödl hatte 1995 mit ALBA den damaligen Korac-Cup gewonnen. Sollten die Berliner den Eurocup holen, wäre dies der größte internationale Erfolg einer deutschen Vereinsmannschaft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundestrainer Henrik Rödl kann sich eine unterstützende Rolle von Dirk Nowitzki abseits des Parketts bei der Basketball-WM in China vorstellen.

Noch vor seinem angekündigten Rücktritt als aktiver Sportler hatte Nowitzki erklärt, bei dem Weltturnier (31. August - 15. September) für seinen Ausrüster Nike vor Ort sein zu wollen.

11.04.2019

Die EWE Baskets Oldenburg haben das Verfolgerduell der Basketball-Bundesliga gewonnen und dadurch als zweite Mannschaft nach Bayern München das Ticket für die BBL-Playoffs gesichert.

10.04.2019

Die Basketballer von Brose Bamberg treffen im Halbfinale der FIBA Champions League auf Virtus Bologna aus Italien um den früheren FC-Bayern-Trainer Sasa Djordjevic.

10.04.2019