Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Basketball Münchner Basketballer beenden Euroleague-Saison mit Sieg
Sportbuzzer Sportmix Basketball Münchner Basketballer beenden Euroleague-Saison mit Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:55 05.04.2019
Bester Bayern-Werfer beim Sieg gegen Gran Canaria: Derrick Williams. Quelle: Carmen Jaspersen/dpa
München

Erfolgreichster Werfer der Münchner war Derrick Williams mit 20 Punkten.

Dieser Sieg im letzten der 30 Hauptrundenmatches sei "sehr wichtig" gewesen, sagte Center Devin Booker bei Magentasport. "Wir wollten die Saison mit einem Knall beenden und das haben wir geschafft."

Die Bayern schließen die Vorrunde in der Königsklasse mit 14 Siegen und 16 Niederlagen ab. "Das war eine schöne Saison, mehr als wir erwartet haben. Wir können stolz sein, uns mit einem Sieg zu verabschieden", sagte Nihad Djedovic. Den erstmaligen Sprung einer deutschen Mannschaft unter die besten acht Teams hatten die Münchner verpasst. Die 14 Erfolge sind dennoch deutscher Rekord in dem neuen Euroleague-Format. "Das war mehr als erwartet", resümierte Djedovic.

Für die kommenden beiden Spielzeiten ist der Start der Mannschaft durch eine Wildcard unabhängig vom nationalen Abschneiden gesichert. In der Meisterschaft geht es am Sonntag bei den Fraport Skyliners in Frankfurt weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Flügelspieler Luke Sikma vom Basketball-Bundesligisten ALBA Berlin ist zum wertvollsten Spieler der laufenden Saison im Eurocup gewählt worden.

Der 29 Jahre alte Amerikaner setzte sich mit den Stimmen von Fans und Experten durch, wie die Veranstalter des Wettbewerbs mitteilten.

05.04.2019

Gleich drei deutsche Basketball-Teams stehen mindestens im Halbfinale von drei internationalen Wettbewerben. Der Aufschwung hat Gründe. Doch trotz des historisch starken Ergebnis bleibt ein Makel.

04.04.2019

Die EWE Baskets Oldenburg haben mit dem achten Erfolg in Serie den zweiten Platz in der Basketball-Bundesliga gefestigt.

Gegen die Telekom Baskets Bonn siegte der deutsche Meister von 2009 mit 109:95 und bleibt mit vier Zählern Rückstand erster Verfolger von Spitzenreiter Bayern München.

03.04.2019