Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+
Gießen holt langjährigen Hagener Trainer Ingo Freyer

Basketball Gießen holt langjährigen Hagener Trainer Ingo Freyer

Basketball-Bundesligist Gießen 46ers hat den früheren Nationalspieler Ingo Freyer als neuen Trainer verpflichtet.

Der 46-Jährige arbeitete bis zum Winter für den insolventen BBL-Rivalen Phoenix Hagen und soll bei den Hessen im Sommer Denis Wucherer beerben, der den Verein nach vier Jahren verlässt. "Gießen ist ein beeindruckender Basketball-Standort mit Perspektive und Potenzial", sagte Freyer.

Ingo Freyer wird neuer Trainer in Gießen.

Quelle: Sebastian Kahnert

Gießen. In Hagen arbeitete der frühere Spieler von ALBA Berlin von 2007 bis zur Einstellung des Spielbetriebs im vergangenen November. Dort feierte er mit dem Aufstieg in die BBL und dem Playoff-Einzug in der Saison 2012/13 auch große Erfolge.

"Ingo Freyer hat eine lange Ära in Hagen geprägt und dabei bewiesen, dass er einen Club mit bescheidenen Mitteln in der BBL etablieren kann", sagte Gießens Geschäftsführer Heiko Schelberg am Freitag. "Er kann jeden einzelnen Punkt unserer Anforderungen erfüllen, sei es Erfahrung in der Liga, kontinuierliche Arbeit im Nachwuchsbereich und Basketball-Know-how."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr