Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Basketball Bayreuths Korbjäger im Champions-League-Viertelfinale
Sportbuzzer Sportmix Basketball Bayreuths Korbjäger im Champions-League-Viertelfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 13.03.2018
Trainer Raoul Korner hat mit Bayreuth das Viertelfinale der Champions League erreicht. Quelle: Andreas Gebert
Istanbul

Die MHP Riesen Ludwigsburg gewannen das Hinspiel bei den EWE Baskets Oldenburg mit 88:63.

In einer engen Partie hatten die Bayreuther immer die besseren Antworten parat. Lediglich Mitte des zweiten Viertels hatte das Team von Trainer Raoul Korner Schwierigkeiten, als der türkische Top-Club das Hinspiel-Ergebnis für kurze Zeit wettmachen konnte (31:36). Danach übernahm Bayreuth die Kontrolle über das Match. Spielmacher Gabe York (17 Punkte) und Center Assem Marei (15) trafen für Bayreuth in Istanbul am besten. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsche Meister Brose Bamberg hat seine Krise unter dem neuen Coach überwunden. Spitzenreiter Bayern München feiert den 19. Sieg in Serie. ALBA und Ludwigsburg gewinnen auswärts.

11.03.2018

Der deutsche Basketballmeister Brose Bamberg hat beim Bundesliga-Debüt von Trainer Luca Banchi einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs geholt.

Der Titelverteidiger gewann bei ratiopharm Ulm deutlich mit 90:67 (44:31) und kletterte nach dem zweiten Sieg in Serie auf Platz sieben.

11.03.2018

ALBA Berlin bleibt in der Basketball-Bundesliga erster Verfolger von Spitzenreiter Bayern München. Der Tabellenzweite gewann bei den Eisbären Bremerhaven 99:85 (49:46), hatte allerdings große Mühe beim Tabellen-16.

Erst im Schlussviertel konnte sich der Club aus der Hauptstadt mit einem 14:2-Lauf absetzen und holte sich den neunten Erfolg in Serie.

11.03.2018