Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Basketball
Euroleague
Die Bamberger konnten einen Sieg in der Euroleague landen.

Brose Bamberg hat seinen Negativlauf in der Basketball-Euroleague beendet. Der deutsche Serienmeister gewann nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie gegen den litauischen Club Zalgiris Kaunas mit 93:86 (37:44).

mehr
BBL Allstar Day
Julian Gamble von den Telekom Baskets Bonn dunkt über einen als Donald Trump kostümierten Mann.

Der Protest gegen Trump erreicht auch den deutschen Basketball. US-Profi Julian Gamble dunkt bei der Allstar-Show über ein Double des amerikanischen Präsidenten und findet danach deutliche Worte. Doch nicht alle Teamkollegen stimmen in die politische Kritik mit ein.

mehr
Basketball
Die BBL will den Pokal reformieren.

Die Basketball Bundesliga erwägt eine Reform des nationalen Pokals mit einer deutlichen Ausweitung des Teilnehmerfelds.

"Wir denken über ein Modell mit 16 Teams nach, die ab dem Achtelfinale im K.o.-Modus starten", sagte BBL-Geschäftsführer Stefan Holz der Deutschen Presse-Agentur beim Allstar Day in Göttingen.

mehr
BBL Allstar Day
Mit 23 Punkten zum MVP gewählt: Peyton Siva von ALBA Berlin.

Die ausländischen Profis haben beim Allstar-Spiel der Basketball-Bundesliga zum zweiten Mal nacheinander gegen die besten deutschen Spieler gewonnen.

Das Team International setzte sich vor 3258 Zuschauern in Göttingen mit 145:132 (74:64) durch und feierte den neunten Sieg im zehnten Duell mit der nationalen Auswahl.

mehr
Basketball-Königklasse
Bambergs Trainer Andrea Trinchieri unterlag mit seinem Team gegen Tel Aviv.

Brose Bamberg hat in der Basketball-Euroleague die fünfte Niederlage nacheinander kassiert. Der deutsche Meister verlor beim israelischen Top-Club Maccabi Tel Aviv mit 88:90 (41:39) und bleibt mit der Bilanz von 6:11-Siegen im unteren Tabellen-Mittelfeld der Basketball-Königklasse.

mehr
Basketball
Gordon Herbert ist der Trainer des Skyliners Frankfurt. Foto: Andreas Arnold

Basketball-Bundesligist Frankfurt Skyliners hat als sechstes Team die Pokal-Qualifikationsrunde komplettiert. 

Die Hessen profitierten von der überraschenden 75:86 (43:44)-Niederlage der Telekom Baskets Bonn im Liga-Spiel gegen die Eisbären Bremerhaven und treten dadurch im Pokal-Viertelfinale am 21. Januar in eigener Halle gegen medi Bayreuth an.

mehr
Weiter Verletzungspech
Bambergs Trainer Andrea Trinchieri fällt vorerst aus.

Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg muss in der nächsten Zeit neben einigen Spielern auch auf Trainer Andrea Trinchieri verzichten. Der Italiener wird am kommenden Dienstag an der Schulter operiert und dem Team in Bundesliga und Euroleague für einige Wochen fehlen.

mehr
Basketball
Bayerns Devin Booker war beim Sieg gegen den Mitteldeutschen BC mit 24 Punkten Topscorer.

Die Münchner gewinnen in der Basketball-Bundesliga zum 13. Mal in Serie. ALBA Berlin siegt in Ludwigsburg und ist erster Bayern-Verfolger. Bamberg müht sich gegen Ulm.

mehr
Heimniederlage
Das Team von Bamberg-Trainer Andrea Trinchieri kassierte eine Heimniederlage.

Brose Bamberg hat in der Basketball-Euroleague die vierte Niederlage in Serie kassiert. Der deutsche Serienmeister verlor gegen das russische Top-Team Chimki Moskau knapp mit 70:74 (42:40) und bleibt mit einer Bilanz von 6:10-Siegen im unteren Mittelfeld der Königklasse.

mehr
Sieg gegen Göttingen
Die Bayreuther freuen sich über den Sieg.

Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat sich als fünftes Team die Teilnahme an der Pokal-Qualfikation gesichert. Die Oberfanken gewannen das Liga-Spiel bei der BG Göttingen mit 93:70 (48:40) und können in der Pokal-Tabelle nicht mehr von den ersten sechs Plätzen verdrängt werden.

mehr
Vertrag bis 2021
Bastian Doreth (M.) bleibt in Bayreuth.

Basketball-Nationalspieler Bastian Doreth hat seinen Vertrag bei Bundesligist medi Bayreuth vorzeitig um drei Jahre bis 2021 verlängert.

"Ich liebe diesen Verein, diese Fans und diese Stadt", schrieb der 28 Jahre alte Aufbauspieler auf Twitter.

mehr
Kuriose Situation
Brose Bamberg hat den Sprung in die Quali-Runde zum BBL-Pokal geschafft.

Brose Bamberg hat trotz der Niederlage bei medi Bayreuth den Sprung in die Qualifikationsrunde zum Pokal der Basketball Bundesliga geschafft.

Nach der Niederlage der EWE Baskets Oldenburg ergibt sich die kuriose Situation, dass Bamberg in der gesonderten Pokal-Tabelle zwar hinter Bayreuth liegt, aber im Gegensatz zum fränkischen Konkurrenten das Ticket für das Viertelfinale bereits sicher hat, wie die BBL bestätigte.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr