Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Walter Simon und David Sturner verlassen Dresden Titans
Sportbuzzer Sport Regional Walter Simon und David Sturner verlassen Dresden Titans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 04.08.2017
Quelle: Verein
Dresden

Die Drittliga-Basketballer der Dresden Titans müssen sich von Walter Simon und David Sturner verabschieden. Während Simon die Dresdner aus beruflichen Gründen in Richtung Bayern verlässt, fällt Sturner der neuen Ausländer-Regel zum Opfer.

Denn künftig dürfen die Titans nur noch zwei Nicht-EU-Ausländer pro Spiel im Kader stehen haben. Da der Center als verletzungsanfällig gilt, entschlossen sich die Dresdner dazu, die beiden Ausländer-Stellen anderweitig zu besetzen.

Walter Simon hätten die Titans gern gehalten, der bisherige Kapitän will sich aber beruflich verändern und zieht daher nach Ingolstadt.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Handballer des HC Elbflorenz haben zum Auftakt des 20. Sparkassen-Cups in Eisenach einen Sieg eingefahren. Der Zweitliga-Aufsteiger gewann überraschend gegen den russischen Erstligisten Lokomotiv Tscheljabinsk mit 37:26 (16:10).

04.08.2017

Meist trainiert er in der Schweiz, zuletzt weilte er in Norwegen, doch nun schwitzt Sachsens Biathlon-Ass Michael Rösch für zwei Wochen in der Heimat. Der Wahl-Belgier hat sich für die kommende Olympia-Saison eine Menge vorgenommen. Dass er bislang gut drauf ist, das konnte er bei einem Wettkampf in Norwegen beweisen.

03.08.2017

Rica Maase ist der vorerst letzte Neuzugang für die kommende Saison beim DSC. Dabei ist die 17-jährigen Diagonalangreiferin etwas Besonderes: Endlich wieder einmal ist es ein Eigengewächs, das auf Anhieb den Sprung ins Profi-Team des fünfmaligen deutschen Meisters schafft.

03.08.2017