Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Verwirrung um Peter Pacult: Bleibt der Österreicher Trainer bei Dynamo Dresden?
Sportbuzzer Sport Regional Verwirrung um Peter Pacult: Bleibt der Österreicher Trainer bei Dynamo Dresden?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 09.09.2015
Peter Pacult will seinen Vertrag in Dresden erfüllen. Quelle: Jan Woitas
Anzeige

Vor dem Anpfiff hatte der MDR berichtet, dass der Österreicher seinen Posten unabhängig vom Ausgang des Spiels zur Verfügung stellen wolle. Der allerdings hat durch den geschafften Klassenerhalt jetzt einen Vertrag bis 2014 und kündigte an, sein Amt nicht aufgeben zu wollen.

Ihre Meinung ist gefragt: Soll Peter Pacult Trainer von Dynamo Dresden bleiben?

„Selbstverständlich, ich habe ja noch Vertrag“, antwortete der Österreicher im MDR-Fernsehen überrascht auf die Frage, ob er am Mittwoch noch Trainer der Sachsen sei. Er könne nur sagen, was in seinem Vertrag stehe - dieser verlängert sich durch den Erfolg im Relegationsspiel gegen den VfL Osnabrück automatisch um ein Jahr bis zum 30. Juni 2014.

Auch der Verein wollte keine Trennung bestätigen. „Das kann ich nicht bestätigen. Ich weiß nicht, woher das kommt. Es ist ein unmöglicher Zeitpunkt, völlig überflüssig. Das dient keinem“, sagte der Sportliche Leiter Steffen Menze in der Halbzeitpause.

Geschäftsführer Christian Müller sagte nach Spielende lediglich, man wolle jetzt in Ruhe die Rückrunde und die ganze Saison analysieren. Es gelte ergebnisoffen herauszufinden, warum das Team trotz des eigentlich hohen Personals bis zum allerletzten Moment um den Klassenerhalt zittern musste.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Ende war nur noch Jubel. Ausgelassen feierten die Dynamo-Spieler am Dienstagabend mit ihren Fans den Klassenerhalt, sangen Pressesprecher Henry Buschmann ein Geburtstagsständchen, Keeper Benny Kirsten stimmte die „Uffta“ mit an.

09.09.2015

Bevor das entscheidende Relegationsspiel zwischen Dynamo Dresden und dem VfL Osnabrück am Abend angepfiffen wird, offerieren Wettanbieter zahllose Wetten für das Spiel.

09.09.2015

Am späten Freitagabend nach dem 0:1 in Osnabrück war Cristian Fiel noch ziemlich niedergeschlagen. "Ich mache jetzt meine Augen zu und werde ein bisschen in mich gehen", sagte der 33-Jährige auf dem Weg in den Mannschaftsbus.

09.09.2015
Anzeige