Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional VC-Volleyballer erwarten den VSV Jena
Sportbuzzer Sport Regional VC-Volleyballer erwarten den VSV Jena
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 22.09.2018
Logo VC Dresden Quelle: Verein
Dresden

Nach der 2:3-Auftaktniederlage bei Top-Favorit Delitzsch wollen die Drittliga-Volleyballer des VC Dresden am Sonnabend (20 Uhr) den ersten Sieg feiern. Das Team von Trainer Niklas Peisl empfängt dazu den Aufsteiger VSV Jena in der Halle an der Bürgerwiese. Die Thüringer gaben im ersten Spiel gegen Zschopau eine 2:0-Führung noch ab und verloren ebenfalls mit 2:3. VC-Chef Sven Dörendahl will seinem Team keinen Druck machen, lässt aber keinen Zweifel, was er erwartet: „Auch wenn Jena durchaus gute Spieler in seinen reihen hat und man gegen sie bestimmt nicht im Vorbeigehen gewinnt, denke ich schon, dass unsere Jungs das Ding vor heimischem Publikum ziehen sollten.“

Von ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie sich schon länger angedeutet hat, wird DSC-Wasserspringer Timo Barthel Dresden verlassen. Der 22-Jährige wechselt nach Halle/Saale, wo er schon seit Wochenbeginn trainiert. Das ergab ein Gespräch mit allen Beteiligten und Chefbundestrainer Lutz Buschkow in dieser Woche.

22.09.2018

Die DSC-Volleyballerinnen haben fünf Wochen vor dem Saisonstart ihr erstes Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten Dukla Liberec mit 3:1 gewonnen.

22.09.2018

Die Eislöwen müssen sich trotz zwischenzeitiger Führung gegen die Mannschaft vom EC Bad Nauheim mit 4:5 geschlagen geben. Am Sonntag stehen bereits die Löwen Frankfurt vor der Tür.

22.09.2018