Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional VC Olympia Dresden erwartet den SV Lohhof
Sportbuzzer Sport Regional VC Olympia Dresden erwartet den SV Lohhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 27.10.2017
Der VC Olympia Dresden. Quelle: RocciPix.de
Anzeige
Dresden

Nachdem die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden gegen die beiden Top-Teams von Offenburg und Straubing jeweils den Kürzeren zogen, erwarten sie an diesem Sonnabend (18 Uhr) in eigener Halle mit dem SV Lohhof den nächsten starken Gegner. Allerdings scheint das bayrische Team zu Saisonbeginn noch nicht so in Schwung zu sein, wie man das aus den vergangenen Jahren gewohnt war. So verloren die Randmünchnerinnen ihren Zweitliga-Auftakt in Bad Soden mit 2:3 und konnten sich gegen die zweite Stuttgarter Vertretung nur knapp mit 3:2 durchsetzen. „Im Kader gab es auf vier Positionen Veränderungen, deshalb müssen sie sich vielleicht erst noch finden. Dennoch erwarten wir eine sehr gute Mannschaft, die am Ende sicher zu den Top-Vier in dieser Liga gehören wird“, glaubt VCO-Trainer Jens Neudeck, der aber hinzufügt: „Natürlich möchten wir es ausnutzen, dass sie noch nicht ganz so gut in Tritt sind. Wir haben in der Woche viel an der individuellen Abstimmung gearbeitet und wollen unsere Fehler weiter minimieren. Mindestens einen Punkt zu holen, ist unser klares Ziel“, so der Coach, der in heimischer Halle auch auf die Unterstützung möglichst zahlreicher Zuschauer hofft.

Von Astrid Hofmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rugby ist nicht nur etwas für Männer. Das beweist Sophie Dani. Sie spielt seit reichlich drei Jahren mit dem Frauenteam des Rugbyclubs Dresden in der 7er-Regionalliga Ost. Nun wurde sie von ihrem Trainer und dem Team dazu ausgewählt, mit dem ostdeutschen Auswahlteam zu einem Turnier nach Teheran in den Iran zu reisen.

27.10.2017

Nach drei Siegen in Folge wollen die Dresdner Eislöwen am Wochenende ihren Lauf fortsetzen. Am Freitagabend gastiert der Tabellenvierte beim EHC Freiburg und am Sonntag empfangen die Elbestädter daheim Zweitliga-Meister Frankfurt.

27.10.2017

Während der Länderspielpause absolviert Handball-Zweitligist HC Elbflorenz am Freitag in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Radeberg ein Freundschaftsspiel gegen Erstligist MT Melsungen. Allerdings muss HCE-Trainer Christian Pöhler nach wie vor auf mehrere verletzte Spieler verzichten.

27.10.2017
Anzeige