Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional VC Dresden unterstützt Mukoviszidose-Selbsthilfeverein als Werbepartner
Sportbuzzer Sport Regional VC Dresden unterstützt Mukoviszidose-Selbsthilfeverein als Werbepartner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 09.09.2015
Tilo Steinmeier, 1. Vorsitzender des Mukoviszidose-Vereins (li.), und VC-Geschäftsführer Matthias Broda präsentieren auf der Dachterrasse des Restaurants "Chiaveri" das neue Trikot des Volleyball-Bundesligisten. Quelle: Lutz Hentschel
Anzeige

Die Suche nach einem Haupt- und damit Brustsponsor verlief trotz aller Bemühungen bislang erfolglos. Doch frei bleibt der Platz auf dem Trikot trotzdem nicht.

"Wir haben eine Partnerschaft mit einem Verein gesucht, dem wir helfen können und haben uns für den nicht so bekannten Verein Mukoviszidose Selbsthilfe Dresden e. V. entschieden", erklärt Aufsichtsratschefin Barbara Lässig, die den Kontakt herstellte. Sie betont: "Wir brauchen beide Geld, werden also keine Schecks austauschen, sondern eine Partnerschaft aufbauen, von der beide Seiten profitieren." Für den Verein, der sich um die über 200 von dieser unheilbaren Erbkrankheit betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie ihre Familien kümmert, ist vor allem noch mehr öffentliche Wahrnehmung wichtig. "Wir freuen uns deshalb sehr über diese Kooperation, denn damit können wir stärker in die Öffentlichkeit treten, auf die seltene Krankheit aufmerksam machen", erklärte der Vereinsvorsitzende Dr. Tilo Steinmeier.

VC-Geschäftsführer Jan Pretscheck hat schon ein Konzept, das möglichst bald mit Leben gefüllt werden soll: "Neben der Aufklärung, die wir mit der Werbung auf unseren Trikots betreiben, wollen wir gemeinsame Ausflüge beider Vereine, ein Eltern-Kind-Turnier und natürlich den Besuch unserer Bundesliga-Spiele organisieren. Auch das Nutzen gemeinsamer Netzwerke wird beiden Seiten etwas bringen."

Sollte der Erstligist demnächst doch noch einen Hauptsponsor finden, dann würde garantiert ein für alle Seiten annehmbarer Kompromiss mit der Trikotwerbung gefunden, ist Pretscheck überzeugt. Erstmals auflaufen werden die VC-Männer mit ihrem neuen Trikot am Freitag beim letzten Testspiel gegen Unterhaching (18.30 Uhr) in der Margon-Arena.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 08.10.2013

A. Hofmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur in Dresden wurde am Wochenende aufgeatmet, auch in Münster war die Erleichterung groß. Drittligist SC Preußen gewann 4:0 (4:0) in Chemnitz - für den neuen Trainer Ralf Loose war es der erste Sieg.

09.09.2015

Dynamo Dresden muss die nächsten Wochen auf seinen Mittelfeldstrategen Cristian Fiel verzichten. Wie der Verein am Montag mitteilte, erlitt der 33-jährige Fiel einen Muskelfaserriss in der linken Wade.

09.09.2015

Um den vom Hochwasser getroffenen Wohnhof Gohlis finanziell zu unterstützen, kickt Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner sogar persönlich gegen das runde Leder. Das Fußball-Idol, der aktuell Trainer der SG Einheit Dresden-Mitte ist, spielt am 9. Oktober um 17 Uhr mit seiner Mannschaft gegen eine Auswahl von Tele Columbus.

09.09.2015
Anzeige