Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional VC Dresden gewinnt Sachsenderby
Sportbuzzer Sport Regional VC Dresden gewinnt Sachsenderby
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 30.10.2017
Anzeige
Dresden

Die Volleyballer des VC Dresden haben den Bann gebrochen. Am vierten Drittliga-Spieltag gelang den Schützlingen von Marco Donat endlich der heiß ersehnte erste Sieg. Die Elbestädter gewannen das Sachsenderby beim VC Zschopau knapp mit 3:2 (25:20, 25:19, 19:25, 18:25, 15:13). Vor allem in den ersten beiden Sätzen zeigten die Gäste, was wirklich in ihnen steckt. Sie spielten taktisch klug und diszipliniert, schlugen gut auf und auch die Blockabwehr stand sicher. Allerdings konnten die jungen VC-Männer dieses Niveau im dritten Durchgang nicht mehr halten. Sie spielten nun nicht mehr so druckvoll, kamen von ihrer taktischen Linie ab und es schlichen sich zu viele Fehler ein. So gerieten sich auch im vierten Abschnitt schnell in Rückstand, den sie nicht mehr aufholten.

Im Tiebreak lagen sie ebenfalls beim letzten Seitenwechsel mit 4:8 zurück, doch sie kämpften sich dank auch dank einer Aufschlagserie des eingewechselten Quentin Adam wieder heran und hatten am Ende knapp die Nase vorn. „In den ersten beiden Sätzen haben die Jungs gesehen, was wirklich in ihnen steckt. Ich hoffe, dieser Sieg war eine Initialzündung und bringt das nötige Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben“, sagte VC-Sportdirektor Sven Dörendahl, der vor allem den erste 16-jährigen Mittelblocker Sebastian Rösler aus einer ansonsten geschlossenen Mannschaft hervorhob.

Von ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden haben am dritten Zweitliga-Spieltag ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Das Team von Trainer Jens Neudeck setzte sich in einer umkämpften Partie gegen den SV Lohhof mit 3:2.

30.10.2017

Die Dresdner Volleyballerinnen haben sich am Samstagabend in Hessen die nächsten Punkte verdient. In der Bundesliga gewann der DSC beim VC Wiesbaden mit 3:1 (20:25, 25:23, 25:14, 25:17). Dabei konnte die Mannschaft von Trainer Alexander Waibl gar nicht in Bestbesetzung antreten.

28.10.2017

Die Dresden Titans haben den Bann gebrochen und endlich den ersten Heimsieg in diesem Jahr eingefahren. Gegen die Gequos aus Karlsruhe feierten sie einen verdienten 75:68 (33:33)-Erfolg und machten die 1003 Zuschauer in der Halle glücklich. Es war für die Dresdner nach dem Auswärtserfolg in Leverkusen bereits der zweite Sieg in Serie.

28.10.2017
Anzeige