Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Tina Punzel aus Dresden startet in die EM
Sportbuzzer Sport Regional Tina Punzel aus Dresden startet in die EM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 07.08.2018
Tina Punzel vom Dresdner SC hat sich für die EM viel vorgenommen. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Mittwoch (13.30 Uhr) gilt es für DSC-Wasserspringerin Tina Punzel in Edinburgh. Die vor wenigen Tagen 23 Jahre jung gewordene Dresdnerin will bei der Europameisterschaft in Schottland bei ihrem ersten von insgesamt vier Starts nach Edelmetall greifen. Gemeinsam mit dem Berliner Lou Massenberg kann sie sich im Mixed-Synchron vom Dreimeterbrett gute Chancen auf eine Medaille ausrechnen. Schon im vergangenen Jahr gewann Punzel mit dem damals 16-jährigen EM-Debütanten Bronze und bei der WM in Budapest verfehlte das Duo mit Platz vier das Podest nur knapp. Dabei waren sie zweitbestes europäisches Team. In diesem Jahr konnten beide auch schon bei der Weltserie viele Erfahrungen sammeln und mit Platz drei in der Gesamtwertung viel Selbstvertrauen tanken. Besondere Motivation dürfte auch sein, dass Lou Massenberg im Team-Wettbewerb mit der Berliner Kollegin Maria Kurjo am ersten EM-Tag bereits „Sensations-Silber“ gewann.

Von Astrid Hofmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Steffi Kriegerstein und Tom Liebscher starten ab Montag in die heiße Vorbereitungsphase für die Weltmeisterschaften in Portugal. In Duisburg arbeiten die beiden Weltklasse-Kanuten aus Dresden am Feinschliff für die Titelkämpfe in Montemor-o-Velho. In Portugal wollen die beiden Sachsen wieder Edelmetall gewinnen.

05.08.2018

Die Sportler vom SV Sachsenwerk haben auf internationaler Bühne einmal mehr Erfolge gefeiert. Bei der WM im Tambourelli holten sie drei Medaillen in Schottland. Gold gab es dabei für Sebastian Rose. Der Dresdner gewann damit zum zweiten Mal nach 2015 einen WM-Titel.

03.08.2018

Am 10. August ist es wieder soweit: In Königstein steigt der 14. Sparkassen-Festungslauf. Bisher haben sich bereits 500 Teilnehmer angemeldet. Online melden kann man noch bis zum 8. August, Kurzentschlossene können sich auch noch 30 Minuten vor dem Start ins Teilnehmerfeld einreihen.

03.08.2018
Anzeige