Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Suchtprävention mit den Dresdner Monarchs

Aktionsspieltag am 19. August Suchtprävention mit den Dresdner Monarchs

Die Landeshauptstadt Dresden und das mobile Präventionsteam „No Addiction“ der Diakonie Dresden veranstalten im Rahmen des Football-Heimspiels der Dresden Monarchs gegen die Berlin Rebels am Sonnabend, 19. August, einen Aktionstag „Suchtprävention“.

Das Heimspiel der Dresdner Monarchs und der Aktionstag finden im Heinz-Steyer-Stadion statt.

Dresden. Die Landeshauptstadt Dresden und das mobile Präventionsteam „No Addiction“ der Diakonie Dresden veranstalten im Rahmen des Football-Heimspiels der Dresden Monarchs gegen die Berlin Rebels am Sonnabend, 19. August, einen Aktionstag „Suchtprävention“. Beginn des Spiels ist um 15 Uhr im Heinz-Steyer-Stadion an der Pieschener Allee 1a. Vor und nach der Partie können Fans sich anhand unterschiedlicher Spiele in einem „Rauschparcours“ informieren, wie Alkohol und andere Rauschmittel sich auf die körperliche Leistungsfähigkeit auswirken. „Beim American Football dreht sich alles um Raumgewinn. Mit gutem Teamwork und cleveren Spielzügen muss die Mannschaft den Ball hinter die gegnerische Ziellinie bringen und einen Touchdown landen. Unsere Dresdner Suchtprävention funktioniert fast genauso – kooperativ und konsequent“, betont Dresdens Gesundheitsbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann (Die Linke). Im Rahmen der Partnerschaft richten die Spitzensportvereine Dresden Monarchs, SG Dynamo Dresden, Dresdner Eislöwen und Dresdner SC Volleyball je einen Themenspieltag zur Suchtprävention aus.

Von awo

Heinz-Steyer-Stadion, Dresden 51.060923 13.7262328
Heinz-Steyer-Stadion, Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr