Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Sparkassenoberliga: Goppeln feiert ersten Dreier
Sportbuzzer Sport Regional Sparkassenoberliga: Goppeln feiert ersten Dreier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 09.09.2015
Der Zschachwitzer Ausgleichstorschütze Marcel Courtois de Hurbal (l.) tanzt den Striesener René Boden aus. Quelle: Frank Dehlis
Anzeige

Marcel Courtois de Hurbal erzielte in der 57. Minute den Ausgleich. "Es war eine Partie auf hohem Niveau. Wir hatten sicher etwas mehr Torchancen, die Blau-Weißen nutzten ihre wenigen Möglichkeiten clever aus. Insofern geht das Remis in Ordnung", sagte Striesen-Trainer Markus Seidel.

Den ersten Dreier fuhr Aufsteiger Goppeln mit einem 3:2 gegen Rotation ein. Marcel Hille sowie zweimal Frank Schulz brachten die Hausherren bereits zur Pause auf die Siegerstraße. Nach den Toren von Felix Günther und Robert Franke für die Gäste wurde es allerdings noch eng. Ein nahezu sensationelles 9:1 vollbrachte Radeberg gegen die Sportfreunde. "Wir haben den Gegner förmlich auseinandergenommen", freute sich RSV-Coach Bodo Kleinschmidt, der heute seinen 60. Geburtstag feiert. Stark auch der 3:1-Erfolg von Sachsenwerk bei Turbine.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.09.2013

j-j

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Bundesliga war sie die Aufsteigerin der Saison. Die Strahlefrau, mit dem breiten Lachen auf dem Gesicht. So spielte sich DSC-Angreiferin Lisa Izquierdo in den Fokus von Bundestrainer Giovanni Guidetti und verbrachte den gesamten Sommer mit der Auswahl.

09.09.2015

Nach dem grandiosen 4:1-Derby-Erfolg am Freitag in Weißwasser legten die Dresdner Eislöwen gestern nach. Sie bezwangen im ersten Heimspiel vor 2300 Zuschauern Meister Bietigheim Steelers mit 4:3 (0:1, 2:0, 1:2) nach Penaltyschießen und sicherten sich damit zwei weitere Punkte.

09.09.2015

Die beiden Dresdner Shorttracker Tina Grassow und Paul Herrmann haben den Start in die olympische Saison klar dominiert. Sie gewannen in überlegener Manier den Deutschland-Pokal in der Energie-Verbund-Arena.

09.09.2015
Anzeige