Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Skeleton-Sachsenmeisterin hofft auf Junioren-WM

Susanne Kreher Skeleton-Sachsenmeisterin hofft auf Junioren-WM

Wettkampfauftakt im neuen Jahr für Skeleton-Sachsenmeisterin Susanne Kreher: Die 19-Jährige vom BSC Sachsen Oberbärenburg startet an diesem Freitag beim Europacup in Altenberg und hofft dort auf einen Podestplatz.Kreher hat nach den Wettkämpfen in Altenberg zudem noch die Chance auf ein Ticket bei den Junioren-Weltmeisterschaften.

Voriger Artikel
DSC-Damen im CEV-Cup gegen Düdingen
Nächster Artikel
Dynamo Dresden verlegt das Training an den Strand

Skeletonsportlerin Susanne Kreher will auf ihrer Heimbahn überzeugen.

Quelle: St. Klingbeil

Dresden. Wettkampfauftakt im neuen Jahr für Skeleton-Sachsenmeisterin Susanne Kreher: Die 19-Jährige vom BSC Sachsen Oberbärenburg startet an diesem Freitag beim Europacup in Altenberg und hofft dort auf einen Podestplatz. Nach dem Europacup-Rennen stehen darüber hinaus, ebenfalls am Freitag und am Sonnabend, zwei Wettkämpfe im Intercontinental-Cup, der zweithöchsten internationalen Rennserie, statt.

Lokalmatadorin Susanne Kreher hat nach den Wettkämpfen in Altenberg zudem noch die Chance auf ein Ticket bei den Junioren-Weltmeisterschaften (JWM) Ende Januar in St. Moritz in der Schweiz. Dort findet in Kürze auch die verbandsinterne Qualifikation dafür statt. „Susi fährt direkt nach Altenberg zur internationalen Trainingswoche in St. Moritz, wo das Nominierungsrennen für die JWM gefahren wird“, sagte Landesstützpunkttrainer David Friedrich am Donnerstag. Bei dem Entscheidungsrennen tritt die Altenberger Gymnasiastin im Kampf um drei deutsche Startplätze für die Nachwuchstitelkämpfe gegen die zwei Winterbergerinnen Janine Becker und Hannah Neise sowie gegen Corinna Leipold vom BRC Thüringen an.

Von skl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr