Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional SG-Wasserballer feiern 15:7-Sieg gegen Zwickau
Sportbuzzer Sport Regional SG-Wasserballer feiern 15:7-Sieg gegen Zwickau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 09.09.2015
Anzeige
Am 2

"Nach den letzten knappen Niederlagen ist das natürlich eine Erleichterung. Die Punkte sind aber auch eine Belohnung für die geschlossene Trainingsarbeit der letzten Wochen", freute sich der Trainer, "in knapp zwei Wochen gegen Magdeburg wird es definitiv wieder enger zugehen." Einen echten Sahnetag erwischte Sascha Kurlykov, der mit vier Treffern im ersten Viertel die Richtung vorgab. 5:1 hieß es nach den ersten acht Minuten, richtig eng wurde es danach nicht mehr. Mit insgesamt sechs Treffern avancierte Kurlykov am Ende zum treffsichersten Dresdner.Einziger Wermutstropfen eines ansonsten gelungenen Wasserball-Abends: Beim Stand von 14:6 wurde SG-Kapitän und Centerverteidiger Axel Marquardt nach einer umstrittenen Entscheidung vom Spiel ausgeschlossen, ist damit für die Partie am 13. Dezember (19.30 Uhr) gesperrt. "Das ist bitter. Ich hoffe, dass die Jungs gegen Magdeburg auch ohne mich gewinnen", meinte Marquardt selbst dazu.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 02.12.2014

J. Weinreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auswärts haben sie in dieser Saison noch kein einziges Punktspiel für sich entscheiden können, aber auf ihre Heimstärke können sich die Dresden Titans verlassen.

09.09.2015

Nach der bitteren Derby-Niederlage in Crimmitschau (2:5) konnten sich die Dresdner Eislöwen gestern daheim gegen die Löwen Frankfurt schadlos halten. In einer hart umkämpften Partie setzten sich die Elbestädter vor 2327 Zuschauern mit 5:3 (2:0, 1:0, 2:3) durch und sicherten sich damit drei wichtige Punkte.

09.09.2015
Anzeige