Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Runningback Joseph Bergeron kehrt zu den Dresden Monarchs zurück
Sportbuzzer Sport Regional Runningback Joseph Bergeron kehrt zu den Dresden Monarchs zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 02.02.2017
Joseph Bergeron spielte im vergangenen Jahr eine starke Saison. Quelle: Foto: Archiv/Dehlis
Anzeige
Dresden

Ein guter Runningback sollte im Schnitt über vier Yards erlaufen. Mit dieser Marke wäre er ein Garant für solide First Downs – also das sichere Erreichen der insgesamt zehn Yards Raumgewinn innerhalb von drei Spielzügen. Joseph Bergeron war auf die erlaufenen Yards pro Spielzug betrachtet mit 10,2 Yards in der vergangenen Saison unschlagbar und damit eine der Säulen des Dresdner Erfolgs. Was nach One-Man-Show klingt, war nur ein Puzzleteil der äußerst erfolgreichen Spielzeit 2016 der Dresden Monarchs. Auch 2017 ist Bergeron nun zurück im königlichen Team.

Denn nach der Saison ist vor der Saison, wie eine alte Weisheit sagt. Trotz Kälte, Schnee und Eis geht es auch derzeit entsprechend heiß her in den Büros der Monarchs. Die Verpflichtungen werden in den kommenden Monaten bis zum GFL-Saisonbeginn 2017 verkündet. Neben vielen bekannten Gesichtern, wie Joe Bergeron, sind auch neue Leistungsträger im Visier des letztjährigen Halbfinalisten um die Deutsche Meisterschaft. Das Ziel ist klar – Play-offs 2017!

„Ich freue mich sehr auf Dresden, mein Team und vor allen die Monarchs-Fans wieder zusehen!“, gibt sich Bergeron voller Elan. Mit 1194 Yards per Lauf und 323 Yards per Pass steuerte der 24-Jährige einen gehörigen Teil der Dresdner Angriffsleistung in 2016 bei. Auch in diesem Jahr will der Amerikaner seine Vorjahresleistung von insgesamt 21 Touchdowns bestätigen. Die Monarchs und alle Fans der Königlichen freuen sich auf Joe und dessen unnachahmliche Laufarbeit. Die erste internationale Verpflichtung steht. Die nächste soll in Kürze folgen.

Von Jörg Dressler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sport Regional Volleyballerinnen unterliegen beim Tabellenvierten - Siegesserie der DSC-Damen reißt in Potsdam

Die DSC-Volleyballerinnen haben am Mittwochabend beim Tabellenvierten SC Potsdam statt der erwarteten drei Punkte lediglich einen Zähler mit nah Hause nehmen können. Nach acht Siegen in Folge verloren die Dresdnerinnen mit 2:3.

01.02.2017

Shorttrackerin Anna Seidel gibt am Wochenende beim Heim-Weltcup in Dresden ihr Comeback nach achtmonatiger Verletzungspause. „Ich freue mich, endlich wieder Wettkampf-Atmosphäre zu erleben. Aber ich gehen nach der langen Pause ohne große Erwartungen in die Rennen“, sagte die 18 Jahre alte Olympia-Teilnehmerin.

01.02.2017

Während am vergangenen Wochenende in Mannheim das Pokalfinale über die Bühne ging, hatten die DSC-Volleyballerinnen noch mal einen kurzen Moment zum Durchatmen und Kraft sammeln für die kommenden Aufgaben. „Vor uns stehen zwei kompakte Wochen“, erklärt Trainer Alexander Waibl.

01.02.2017
Anzeige