Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Piia Korhonen verstärkt Dresdner SC
Sportbuzzer Sport Regional Piia Korhonen verstärkt Dresdner SC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 17.05.2017
Piia Korhonen (l.) im Angriff. Quelle: CEV
Dresden

Die DSC Volleyball Damen haben mit Piia Korhonen, 20, den nächsten Neuzugang vorgestellt. Die Diagonalangreiferin kommt vom finnischen Vizemeister HPK Hämeenlinna und hat einen Vertrag bis 2019 unterschrieben.

„Ich habe viele Spiele der finnischen Liga gesehen. Piia ist mir sofort aufgefallen, als ich sie zum ersten Mal spielen sah. Ich wusste sofort: mit ihr möchte ich unbedingt arbeiten“, sagte DSC-Cheftrainer Alexander Waibl. „Piia ist noch jung, aber schon sehr vielseitig. Sie ist groß (1,87 Meter; A.d.R.) und macht einen sehr besonnenen Eindruck. Wir werden sehr viel Freude an ihr haben.“

Bereits in ihrer ersten Profisaison 2014/15 war die damals 18 Jahre alte Korhonen Topscorerin ihres Teams, mit dem sie 2016 die finnische Meisterschaft gewann. Sie ist Teil der finnischen Nationalmannschaft.

Von am

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch vor dem letzten Spieltag haben die Zweitliga-Handballerinnen des HC Rödertal den ersten Neuzugang für die nächste Saison verkündet. So wechselt Rückraumspielerin Sandra Szary vom BSV Sachsen Zwickau nach Großröhrsdorf. Die 22-jährige gebürtige Polin mit ungarischen Wurzeln und deutschem Pass soll Lisa-Marie Preis ersetzen.

17.05.2017

Die DSC-Wasserspringer erkämpften bei den Deutschen A- und B-Jugendmeisterschaften in Berlin insgesamt dreimal Gold, fünfmal Silber und einmal Bronze. Dabei überzeugte vor allem Ludwig Schäl in der B-Jugend. Der 14-Jährige holte im Jahrgang 2003 jeweils die Titel vom Dreimeterbrett und vom Turm und gewann damit auch die Kombination.

17.05.2017

Die Entscheidung steht fest: Diagonalangreiferin Liz McMahon wird ihren Vertrag mit dem Dresdner SC nicht verlängern und legt ihren sportlichen Fokus auf die amerikanische Nationalmannschaft.

16.05.2017