Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Nur ein dritter Platz für Dresdner Altmeister
Sportbuzzer Sport Regional Nur ein dritter Platz für Dresdner Altmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 09.01.2018
Quelle: dpa
Leipzig

 Bei den am letzten Wochenende in der Leipziger Verbandshalle ausgetragenen Hallentennis-Landesmeisterschaften der Senioren in den jüngsten Altersklassen 30 und 40 reichte es für die Dresdner Streitmacht nur zu einem dritten Platz. Den erkämpfte Sven Heise (Bad Weißer Hirsch) in der Altersklasse 30. Das stellt die schlechtes Dresdner Ausbeute bei sächsischen Titelkämpfen seit vielen Jahren dar. Heise verpasste mit einer 6:1, 3:6, 10:12-Niederlage im Halbfinale gegen Manuel Paulick (Leipziger TC 1990) den Einzug ins Endspiel allerdings nur hauchdünn. Landesmeister wurden Jan Marek (Freiberger HTC) bei den Herren 30, Sabine Schmidt-Wetzel (Chemnitzer TC Küchwald) bei den Damen 40 und Volker Schmidt (RC Sport Leipzig) bei den Herren 40.

Von rb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach sechs Wochen Spielpause sind die Handballerinnen des USV TU mit einem Remis in die Rückrunde der Sachsenliga gestartet. Das Team von Trainer Andreas Lemke erreichte beim HC Glauchau/Meerane ein 24:24 (12:13).

09.01.2018

m Wochenende standen mit den Regionalmeisterschaften die Qualifikationsturniere für die vom 1. bis 4. Februar in Bielefeld stattfindenden 66. Deutschen Badminton-Meisterschaften auf dem Programm. Die besten Spieler der sächsischen Vereine waren iei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Aktion.

09.01.2018

Der Sächsische Fußballverband hat die Trikotwerbung des SV Bautzen untersagt. Der Kreisoberligist wollte sich von einem Shop rechtsextremer Szenekleidung aus der Lausitz sponsern lassen.

08.01.2018